Unternehmensvorstellung

 

Die Abellio Rail Mitteldeutschland GmbH ist ein Tochterunternehmen des privaten Bahnbetreibers Abellio Deutschland. Seit dem Fahrplanwechsel im Dezember 2015 betreiben wir den Zugverkehr im Saale-Thüringen-Südharz-Netz (STS) und seit 9. Dezember 2018 das Dieselnetz Sachsen-Anhalt.

Mit dem Betrieb beider Netze sind wir für die Mobilität der Reisenden zwischen den Bundesländern Sachsen-Anhalt, Thüringen, Sachsen, Hessen und Niedersachsen verantwortlich. Das Netz umfasst 26 Linien, die von Halle bzw. Bitterfeld bis nach Eisenach und Kassel-Wilhelmshöhe, von Leipzig bis Erfurt und Saalfeld, von Magdeburg bis Wolfsburg und von Berlin bis in den Harz und nach Goslar reichen. Bei Abellio Rail Mitteldeutschland setzen wir 35 Fahrzeuge des Typs Bombardier Talent 2 sowie 54 Fahrzeuge des Typs Coradia Lint 41 ein.

Bei Abellio Rail Mitteldeutschland sind mehr als 950 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigt. Vorsitzende der Geschäftsführung des Unternehmens ist Frau Carmen Maria Parrino.

Mit unserer Betriebswerkstatt in Sangerhausen und dem Verwaltungssitz in Halle (Saale) sind wir zudem komplett in der Region Mitteldeutschland angesiedelt.

 

Für unsere Umwelt

Abellio verfügt über ein zertifiziertes Energiemanagementsystem

mehr erfahren