Fahrzeuge

Stadler FLIRT

Der „Flinke Leichte Innovative Regional Triebzug (FLIRT)” ist im Ruhr-Sieg-Netz, im Niederrhein-Netz sowie auf den Linien der S-Bahn Rhein-Ruhr im Einsatz. Die zwei-, drei-, vier- und fünfteiligen elektrischen Niederflur-Triebzüge der Firma Stadler sorgen aufgrund ihrer Einstiegshöhe nicht nur für einen problemlosen Zugang, sondern überzeugen vor allem durch ihren hohen Komfort, ihre Sicherheit und das unverwechselbar freundliche Design. Fahrgäste schätzen vor allem die stufenlose Durchgängigkeit des Passagierraums sowie die großzügigen Multifunktionsabteile.

Einfahrt in die Werkstatt. 
Der Stadler FLIRT 2 EMU. 
Der FLIRT³ für das Niederrhein-Netz 
Fahrzeug aus dem Netz der S-Bahn Rhein-Ruhr 
Einblicke in den Wohlfühlzug 
Einblicke in den Wohlfühlzug 
Einblicke in den Wohlfühlzug 
Einblicke in den Wohlfühlzug 
Einblicke in den Wohlfühlzug 

Technische Daten

FLIRT 3
(Ruhr-Sieg-Netz)

FLIRT 2
(Ruhr-Sieg-Netz)

FLIRT³ 5
(Niederrhein-Netz)

FLIRT³ XL 3
(S-Bahn Rhein-Ruhr)
FLIRT³ XL 5
(S-Bahn Rhein-Ruhr)

Anzahl

9

8

21

7 22

Länge

58.178 mm

42.066 mm

90.800 mm

67.600 mm 106.200 mm

Breite

2.880 mm

2.880 mm

2.880 mm

2.882 mm 2.882 mm

Einstiegshöhe

760 mm

760 mm

780 mm

780 mm 780 mm

Antriebsleistung

2.600 kW

1.300 kW

1.600 kW DC

2.720 kW AC

4 x 750 kW 4 x 750 kW

Höchstgeschwindigkeit

160 km/h

140 km/h

160 km/h

160 km/h 160 km/h

Sitzplätze

177

112

259 (ES)
251 (MS)

180 296

Das Highlight unter den FLIRTs: Der Wohlfühlzug

Ein Fahrzeug der Flotte punktet bei den Fahrgästen, die im Ruhr-Sieg-Netz unterwegs sind, mit dem gewissen Etwas: Der Wohlfühlzug verfügt über ein buntes Familienabteil und eine einzigartige Innenraumgestaltung mit vielen grafischen Details. Eine auffällige Außengestaltung sowie ein neues Lichtambiente und eine neue Bestuhlung in der 1. und 2. Klasse sorgen für weiteren Komfort auf der Reise. Wie die anderen Fahrzeuge im Ruhr-Sieg-Netz auch, verfügt der Wohlfühlzug über WLAN, ein Entertainment-Portal an Bord und Steckdosen in der 2. Klasse. 

Und das weitere Plus an Komfort der FLIRT-Flotte

  • helle, freundliche Fahrgastbereiche
  • Klimaanlage
  • Ausstattung der Fahrzeuge mit Videoschutzanlagen
  • Notsprechstellen
  • großzügige Multifunktionsabteile
  • Fahrradstellplätze
  • Akustische und optische Haltestelleninformation
  • für den bequemen Einstieg Schiebetritte sowie Spaltüberbrückung
  • barrierefreie Gestaltung des Fahrzeuges, insbesondere der WC-Anlagen
  • Ausstattung der WCs mit Wickeltisch
  • Laptopsteckdosen und Leselampen
  • WLAN in den Zügen des Ruhr-Sieg-Netzes und der S-Bahn Rhein- Ruhr
  • Entertainment-Portal in den Zügen des Ruhr-Sieg-Netzes