Pressemitteilungen

Sperrung zwischen Wuppertal und Wuppertal-Vohwinkel für die Linie S9 aufgrund von Bauarbeiten

zur Übersicht

  • 28. auf 29. September: Wegen Baumaßnahmen der DB Netz AG kommt es zu Einschränkungen
  • Ein Schienenersatzverkehr ist eingerichtet

In der Nacht von Montag, 28.09.2020, auf Dienstag, 29.09.2020, ist die Strecke zwischen Wuppertal und Wuppertal-Vohwinkel aufgrund von Bauarbeiten der DB Netz AG gesperrt. Aus diesem Grund kommt es im angegebenen Zeitraum für Fahrten der Linie S 9 zu Teilausfällen sowie Abweichungen vom Fahrplan. Einzelne Züge verkehren aufgrund der Sperrung zudem nur bis Velbert-Langenberg. Für die ausfallenden Fahrten wird ein Schienenersatzverkehr mit Bussen (SEV) eingerichtet. Die Busse halten an den folgenden Haltepunkten:

  • Wuppertal Hbf: Bussteige 7+8, an der B7
  • Wuppertal-Steinbeck: Hist. Stadthalle (auf der Bahnhofstr.)
  • Wuppertal-Zoologischer Garten: Zoo/Stadion (auf der B228)
  • Wuppertal-Sonnborn: Sonnborner Ufer (auf der B228)
  • Wuppertal-Vohwinkel: Bahnhofsvorplatz/Busschleife an der Bahnstr.
  • Wülfrath-Aprath: Bushaltestelle Wülfrath-Aprath Bf. (nur vereinzelte Fahrten)
  • Velbert-Rosenhügel: Bushaltestelle Velbert-Rosenhügel Bf. (nur vereinzelte Fahrten)
  • Velbert-Neviges: Velbert-Neviges Markt/Bf. (auf der Bernsaustr./Lohbachstr.) (nur vereinzelte Fahrten)
  • Velbert-Langenberg: Busbahnhof (nur vereinzelte Fahrten)

Die Fahrzeit kann sich durch die Nutzung des SEV verlängern. Abellio empfiehlt, die aktuellen Fahrzeiten und Informationen zu den Fahrten sowie Ersatzhalten in den bekannten Auskunftsmedien zu beachten und mehr Reisezeit in dem betroffenen Zeitraum einzuplanen.

Fahrpläne online                                   

Die aktuellen Fahrpläne sind online unter www.abellio.de im Bereich „Verkehrsmeldungen“ abrufbar. Fahrgäste haben außerdem die Möglichkeit, sich in der Fahrplanauskunft des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr (VRR) und der Deutschen Bahn AG über die gültigen Fahrzeiten der Regel- und Ersatzverkehre zu informieren.