Pressemitteilungen

Spende aus Fundsachenversteigerung geht an Kindertafel in Hagen

zur Übersicht

Kindertafel in Hagen erhält Ertrag aus Fundsachenversteigerung Abellio Rail NRW verbindet Betriebsstandort mit sozialer Verpflichtung

Am 29. September 2010 übergab Ronald R.F. Lünser, Geschäftsführer der Abellio Rail NRW, einen Spendencheck über 500 Euro an Frank Fischer, Leiter der Evangelischen Jugend im Kirchenkreis Hagen. Gesammelt wurde der Spendenbetrag bei einer Fundsachenversteigerung, die Abellio Rail NRW am 4. September 2010 auf dem Tag der Offenen Tür des Eisenbahnunternehmens in Hagen veranstaltet hatte.

„Mit Hagen verbindet uns mehr als nur der Betriebsstandort. Deshalb freut es mich, dass wir mit unserer Fundsachenversteigerung einen Spendenbetrag von 500,- Euro zur Unterstützung der Kindertafel in Hagen erzielen konnten. Und die Fundgegenstände, die in den Abellio-Zügen vergessen und nicht abgeholt wurden, haben am Ende einem guten Zweck gedient!“

Die Kindertafel in Hagen ist für jede Spende dankbar. Wenigstens an fünf Tagen in der Woche sollen bedürftige Kinder in Hagen ein warmes Mittagessen bekommen. „Ohne helfende Hände und finanzielle Unterstützung könnten wir unser Ziel nicht erreichen. Von der Spende der Abellio Rail NRW können wir für rund ein Jahr Mahlzeiten für mindestens ein Kind bezahlen“, bedankte sich Frank Fischer, Leiter der Ev. Jugend im Kirchenkreis.

Rückfragen bitte an:

Philipp Liebermann
Abellio Rail NRW GmbH
Verkehrsmarketing
Körnerstr. 40
58095 Hagen
Telefon: 02331 933 23-463
E-Mail: p [dot] liebermann [at] abellio [dot] de