Pressemitteilungen

S7: Teilausfälle zwischen Wuppertal Hbf und Wuppertal-Oberbarmen

zur Übersicht

  • Ausfälle in der Nacht von Samstag,  22. September, auf Sonntag,  23. September.
  • Sieben Zugfahrten im Spätverkehr betroffen.
  • Abellio richtet Schienenersatzverkehr ein.

Aufgrund von Arbeiten am elektronischen Stellwerk in Wuppertal kommt es im Zeitraum von Samstag, den 22. September (22:50 Uhr), bis Sonntag, den 23. September (06:00 Uhr), zu Einschränkungen im Zugbetrieb der Linie S7 von Abellio. Bei insgesamt sieben Fahrten entfallen die Halte an den Bahnhöfen Wuppertal Hbf, Wuppertal-Unterbarmen und Wuppertal-Barmen:

Ab Wuppertal Hbf:

S 90157 – um 23:13 Uhr

S 90159 – um 00:13 Uhr

S 90161 – um 01:13 Uhr

Ab Wuppertal-Oberbarmen:

S 90148 – um 22:41 Uhr

S 90152 – um 23:41 Uhr

S 90154 – um 00:41 Uhr

S 90156 – um 01:41 Uhr

Ein Ersatzverkehr mit Bussen (SEV) ist eingerichtet. Bitte beachten Sie die abweichenden Abfahrtszeiten des Schienenersatzverkehrs: In Richtung Wuppertal-Oberbarmen fahren die Busse um 22:53 Uhr, 23:53 Uhr sowie 0:53 Uhr ab und verkehren damit 20 Minuten vor der planmäßigen Zugfahrt. Abfahrtsort ist der Bussteig 1 der Haltestelle „Brausenwerth“. In Richtung Wuppertal Hbf starten die Busse des SEV jeweils um 22:46 Uhr, 23:46 Uhr, 0:46 Uhr sowie 1:46 Uhr und damit rund acht Minuten später als die eigentliche Zugverbindung. Die SEV-Busse fahren am Bussteig 1 der Haltestelle „Oberbarmen Bf / Rauenthal“ ab. Die Fahrt kann sich dementsprechend um einige Minuten verlängern. Abellio empfiehlt den Fahrgästen, die aktuellen Fahrzeiten und Informationen in den bekannten Auskunftsmedien zu beachten und mehr Zeit für die Reise einzuplanen.

Fahrpläne online

Die aktuellen Fahrpläne sind online unter www.abellio.de im Bereich „Verkehrsmeldungen“ abrufbar. Fahrgäste haben außerdem die Möglichkeit, sich in der Fahrplanauskunft des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr (VRR) und der Deutschen Bahn AG über die gültigen Fahrzeiten zu informieren.