Pressemitteilungen

S-Bahn Rhein-Ruhr: Zum Fahrplan ab 08.06.2020

zur Übersicht

  • Personalmangel und hoher Krankenstand führen weiterhin zu Fahrtausfällen und Einschränkungen.
  • Eine Übersicht über den Fahrplan der S-Bahn-Linien ab 08.06.2020.

Seit Anfang Mai sind die Linien der S-Bahn Rhein-Ruhr verstärkt von Einschränkungen betroffen. Gründe dafür resultieren u. a. aus der aktuellen Corona-Situation, die mit erhöhtem Krankenstand und Personalmangel einhergehen. Folgende Einschränkungen/Änderungen gelten ab 08.06.2020:

S2

  • Ausfall der Verstärker-Fahrten montags bis freitags zwischen Dortmund Hbf und Dortmund-Mengede. Fahrgäste können alternativ auf die nachfolgende Fahrt der Linie S2 ausweichen.
  • Diese Einschränkungen gelten bis voraussichtlich 14.07.2020.

S3

  • In der Zeit vom 08.06.2020 bis einschließlich 13.06.2020 verkehrt die Linie S3 im Stundentakt zwischen Oberhausen Hbf und Essen-Steele Ost sowie im Halbstundentakt zwischen Essen-Steele Ost und Hattingen Mitte. Einer von insgesamt drei Umläufen wird weiterhin durch das Unternehmen TRI gefahren, die weiteren zwei Umläufe werden von Abellio gefahren. Zwischen Oberhausen Hbf und Mülheim Hbf verkehrt ein Schienenersatzverkehr mit Bussen (SEV) mit Anschluss zur S1 in Mülheim-Styrum (Richtung Essen) bzw. von der S1 in Mülheim Hbf (Richtung Oberhausen). Außerdem kommt es zu einem Ausfall einzelner Nachtfahrten.
  • Diese Einschränkungen gelten bis einschließlich 13.06.2020.

S9

  • Die Strecke zwischen Bottrop Hbf und Recklinghausen Hbf wird nach wie vor nicht bedient. Hier ist kein Ersatzverkehr eingerichtet.
  • Diese Einschränkungen gelten zunächst bis auf weiteres.

RB 40

  • Ausfall der Verstärkerfahrt um 07:00 Uhr in der Zeit von montags bis freitags von Hagen Hbf nach Essen Hbf. Fahrgäste können alternativ auf die nachfolgende Fahrt der Linie RB 40 ausweichen.
  • Diese Einschränkungen gelten bis voraussichtlich 14.07.2020.

RE 49

  • Ausfall der gesamten Linie bis voraussichtlich 30.06.2020.
  • Es wird ein Expressbus als Schienenersatzverkehr (SEV) zwischen Oberhausen Hbf (Rheinisches Industriemuseum/Hansastraße) und Essen Hbf (Bussteig 10) eingerichtet. Dieser verkehrt ohne Zwischenhalt. Fahrgäste können alternativ auf die parallel verkehrenden Linien RE 5 / RE 19 zwischen Wesel und Oberhausen, auf die Linie S3 zwischen Oberhausen Hbf und Essen Hbf oder die Linie S9 zwischen Essen und Wuppertal ausweichen.

Fahrpläne online

Die aktuellen Fahrpläne sind online unter www.abellio.de im Bereich „Verkehrsmeldungen“ abrufbar. Fahrgäste haben außerdem die Möglichkeit, sich in der Fahrplanauskunft des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr (VRR) und der Deutschen Bahn AG einen Tag vor der geplanten Fahrt über die gültigen Fahrzeiten der Regel- und Ersatzverkehre zu informieren.