Pressemitteilungen

S 7: Sperrung Wuppertal Hbf – Wuppertal-Unterbarmen

zur Übersicht

  • 09. – 10. Februar und 16. – 17. Februar: Sperrung zwischen Wuppertal Hbf und Wuppertal- Unterbarmen
    • Ausfall vereinzelter Fahrten
    • Ein Schienenersatzverkehr ist eingerichtet

In den Nächten von Sonntag, 09.02.2020 (22:50 Uhr), auf Montag, 10.02.2020 (4:50 Uhr), sowie von Sonntag, 16.02.2020 (22:50 Uhr), auf Montag, 17.02.2020 (4:50 Uhr), müssen jeweils fünf Zugfahrten der Linie S 7 auf dem Abschnitt Wuppertal Hbf – Wuppertal-Unterbarmen aufgrund von Bauarbeiten durch die DB Netz AG ausfallen. Sie beginnen bzw. enden daher jeweils in Wuppertal-Unterbarmen.

Die ausfallenden Fahrten im Spätverkehr werden durch einen Schienenersatzverkehr mit einem Kleinbus (SEV) ersetzt. Die jeweils letzte Verbindung des Tages verkehrt zu geänderter Fahrzeit (SEV um 0:20 Uhr ab Wuppertal Hbf). Der Frühzug 29103 (üblicherweise um 04:33 Uhr ab Wuppertal Hbf) wird durch ein Großraum-Taxi ersetzt (4:26 Uhr ab Wuppertal Hbf).

Der SEV (einschließlich Taxi) hält an den folgenden Haltestellen:

  • Wuppertal Hbf: Hauptbahnhof, Bussteig 6
  • Wuppertal-Unterbarmen: Bahnhof, Bussteig 1

Durch die Nutzung des SEV kann sich die Fahrzeit verlängern. Abellio empfiehlt, die aktuellen Fahrzeiten und Informationen zu den Fahrten sowie Ersatzhalten in den bekannten Auskunftsmedien zu beachten und mehr Reisezeit in dem betroffenen Zeitraum einzuplanen.

Fahrpläne online

Die aktuellen Fahrpläne sind online unter www.abellio.de im Bereich „Verkehrsmeldungen“ abrufbar. Fahrgäste haben außerdem die Möglichkeit, sich in der Fahrplanauskunft des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr (VRR) und der Deutschen Bahn AG über die gültigen Fahrzeiten zu informieren.