Pressemitteilungen

Ruhr-Sieg-Netz: RE 16 wird von Dienstag, 31. Oktober, bis Samstag, 4. November, von Witten Hbf über Dortmund Hbf umgeleitet, RB 40 verkehrt mit geänderten Fahrzeiten

zur Übersicht

  • Bauarbeiten von Dienstag, 31. Oktober (00:10 Uhr), bis Samstag, 4. November (06:00 Uhr)

Aufgrund von Bauarbeiten der DB Netz an der Schieneninfrastruktur im Bereich Bochum Hbf kommt es in der Zeit von Dienstag, 31. Oktober (00:10 Uhr), bis Samstag, 4. November (06:00 Uhr), zu Änderungen in den Fahrplänen der Linien RE 16 und RB 40 im Ruhr-Sieg-Netz von Abellio.

In dem genannten Zeitraum kommt es zu Verspätungen für die Züge der Linien RE 16 und RB 40 auf dem Streckenabschnitt zwischen Essen Hbf und Witten Hbf. Außerdem werden die Züge der Linie RE 16 von Witten Hbf nach Dortmund Hbf umgeleitet. Dadurch entfällt der Haltabschnitt zwischen Essen Hbf und Witten Hbf für die Züge der Linie RE 16.

Zwischen Dienstag, 31. Oktober (00:10 Uhr), und Samstag, 4. November (06:00 Uhr), gelten folgende Änderungen:

Streckenabschnitt Hagen – Witten

Die Züge der Linie RE 16 fahren nach Regelfahrplan. Wohingegen die Züge der Linie RB 40 ca. 30 Minuten später als üblicherweise abfahren.

Streckenabschnitt Dortmund – Witten

Die Züge der Linie RE 16 fahren nach Dortmund Hbf. Dort besteht Anschluss an alle Nahverkehrszüge in Richtung Bochum und Essen.

Abschnitt Essen – Witten

Die Züge der Linie RB 40 fahren um die 30 Minuten später ab als im Regelfahrplan angegeben. Die Züge der Linie RE 16 entfallen.

Durch die Ausfälle und teilweise geänderten Fahrzeiten, empfiehlt Abellio den Fahrgästen, mehr Zeit für die Fahrt einzuplanen und vor Antritt der Reise die aktuellen Fahrpläne in den bekannten Auskunftsmedien zu beachten.

Ersatzfahrpläne online

Die entsprechenden Fahrpläne sind online unter www.abellio.de im Bereich „Verkehrsmeldungen“ abrufbar. Fahrgäste haben außerdem die Möglichkeit, sich in der Fahrplanauskunft des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr (VRR) und der Deutschen Bahn AG über die gültigen Fahrzeiten zu informieren. Zusätzliche Informationen zur Baumaßnahme der DB Netz AG und den Auswirkungen auf den NRW-Regionalverkehr sind unter https://bauinfos.deutschebahn.com/nrw zu finden. Weitere Auskunft während der Baustellen erhalten Fahrgäste auch unter der kostenfreien Telefonnummer 0800 2235546.