Pressemitteilungen

RE 16 und RB 91: Züge können zwischen Lennestadt-Meggen und Kreuztal nicht fahren

zur Übersicht

  • Streckensperrung wegen Weichen- und Gleiserneuerung vom 19. März bis 4. April
  • Abellio richtet Ersatzverkehr mit Bussen ein

Hagen, 18. März 2016

Die Linien RE 16 und RB 91 im Ruhr-Sieg-Netz der Abellio Rail NRW können von Samstag, 19. März, ab 1 Uhr bis Montag, 4. April, 4 Uhr, zwischen den Stationen Lennestadt-Meggen und Kreuztal nicht fahren. Grund dafür sind Weichen- und Gleiserneuerungsarbeiten der DB Netz AG. Auf dem gesperrten Streckenabschnitt wird ein Ersatzverkehr mit Bussen eingesetzt. Die Züge der Linien RE 16 und RB 91 im Abschnitt Essen/Hagen – Lennestadt-Meggen fahren planmäßig. Auch zwischen Kreuztal und Siegen können die Bahnen fahren, allerdings mit an die Ersatzbusse angepassten Abfahrtszeiten.

Im gesperrten Abschnitt setzt Abellio einen Schienenersatzverkehr (SEV) mit Bussen ein. Die Ersatzbusse fahren an den nachfolgenden Haltestellen ab:

  • in Lennestadt-Meggen an der Bushaltestelle „Vetter“ an der Hauptstraße Ecke Meggener Straße
  • in Lennestadt-Altenhundem an der Bushaltestelle „Altenhundem ZOB“
  • in Kirchhundem an der Bushaltestelle „Kirchhundem Bahnhof“ an der Bundesstraße 517
  • in Kirchhundem-Welschen Ennest an der Bushaltestelle „Welschen Ennest-Mitte“ in der Kölner Straße, nicht wie sonst gewohnt an der Frankfurter Straße
  • in Kreuztal Littfeld an der Bushaltestelle „Burgholdinghausen“
  • in Kreuztal-Eichen an der Bushaltestelle „Eichen Walzwerk“
  • in Kreuztal an der Bushaltestelle „Kreuztal Bahnhof“

In Meggen ist kein barrierefreier Umstieg zwischen Zug und Ersatzbus möglich. Für Rollstuhlfahrer wird ein Taxiservice eingerichtet. Bei Bedarf werden die Fahrgäste gebeten, sich 24 Stunden vor Fahrtantritt bei der kostenlosen Hotline 0800 2235546 anzumelden. Aufgrund der Sperrung gelten für die Ersatzbusse spätere Abfahrtszeiten gegenüber dem gewohnten Fahrplan. Die Fahrtzeit mit dem Bus wird etwa 50 Minuten dauern, je nach Verkehrslage auf den Straßen.

Ersatzfahrpläne online

Die entsprechenden Fahrpläne inklusive der Wegbeschreibungen zu den Ersatzhaltestellen sind online unter www.abellio.de im Bereich „Verkehrsmeldungen“ abrufbar. Darüber hinaus liegen sie in den Fahrzeugen der RE 16 und RB 91 sowie in den Abellio-Kundencentern aus. Fahrgäste haben außerdem die Möglichkeit, sich in der Fahrplanauskunft des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr (VRR) und der Deutschen Bahn AG über die gültigen Fahrzeiten zu informieren. Weitere Auskunft zu den SEV-Maßnahmen während der Baustellen erhalten Fahrgäste auch unter der kostenfreien Telefonnummer 0800 2235546.

Rückfragen bitte an:

Anamaria Preuss
Abellio Rail NRW GmbH
Pressesprecherin                                                         
T 02331 93323 463                                                        
E a [dot] preuss [at] abellio [dot] de                 

Diese Pressemitteilung als PDF (117 KB) herunterladen.