Pressemitteilungen

RB 46: Einschränkungen und Änderungen zwischen Bochum-Hamme und Bochum Hbf

zur Übersicht

  • Zugausfälle in der Zeit von Samstag, 3. November, bis Dienstag, 6. November
  • Abellio richtet Ersatzverkehr mit Bussen ein

Aufgrund von Gleisbauarbeiten der DB fallen im Zeitraum von Samstag, den 3. November (03:50 Uhr), bis Dienstag, den 6. November (04:30 Uhr), die Zugfahrten der Linie RB 46 auf den Strecken zwischen Bochum-Hamme und Bochum Hbf in beiden Richtungen aus. Die Züge enden bzw. starten in Bochum-Hamme. Abellio richtet einen Schienenersatzverkehr mit Bussen (SEV) auf dem gesperrten Abschnitt ein.

Die Busse des Ersatzverkehrs halten an den folgenden Haltestellen:

Bochum Hbf: (H) Bochum Hbf (Buddenbergplatz)

Bochum West: Alleestraße

Bochum-Hamme: (H) Amtsstraße auf der Wanner Straße

Die Busse fahren ab Bochum Hbf in Fahrtrichtung Gelsenkirchen Hbf 15 Minuten eher ab als üblicherweise. Die Anschlüsse an den Zugverkehr ab Bochum-Hamme bleiben jedoch zur gewohnten Zeit (zur Minute :09 bzw. zur Minute :39 – bitte die Fahrpläne beachten) gewährleistet.

In der Gegenrichtung von Gelsenkirchen Hbf nach Bochum Hbf verkehren die Busse ab Bochum-Hamme ca. 5 Minuten später als üblicherweise der Zugverkehr (zur Minute :24 bzw. zur Minute :54 – bitte die Fahrpläne beachten).

Durch die Nutzung des SEV kann sich die Reisezeit um bis zu 15 Minuten verlängern.

Abellio empfiehlt den Fahrgästen, die aktuellen Fahrzeiten und Informationen in den bekannten Auskunftsmedien zu beachten und mehr Reisezeit einzuplanen. Außerdem kann eine Beförderung von Fahrrädern in den Ersatzbussen nicht garantiert werden.

Fahrpläne online

Die aktuellen Fahrpläne sind online unter www.abellio.de im Bereich „Verkehrsmeldungen“ abrufbar. Fahrgäste haben außerdem die Möglichkeit, sich in der Fahrplanauskunft des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr (VRR) und der Deutschen Bahn AG über die gültigen Fahrzeiten zu informieren.