Pressemitteilungen

Poetry Slam: „Dichterschlacht“ in Abellio-Zügen

zur Übersicht

Gemeinschaftskampagne der Bahnunternehmen in NRW geht in die letzte Runde

Unter dem Motto „Nächster Halt Kultur“ geht es am Donnerstag, den 11. November 2010, im Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR) und im Zweckverband Nahverkehr Westfalen-Lippe (NWL) unterhaltsam weiter. Ziel der Kampagne ist, die Bahnfahrt im Rahmen von RUHR.2010 zum kulturellen Erlebnis zu machen.

Poetry Slam bedeutet übersetzt so viel wie „Dichterschlacht“ und ist die modernste Form der Dichtkunst. Diese besondere Aktion ist eingebunden in die diesjährige deutschsprachige Meisterschaft im Poetry Slam mit großem Finale am 13. November in der Bochumer Jahrhunderthalle.

Und was genau dürfen die Abellio-Fahrgäste erwarten?

Sie haben die Chance auf eine spontane Darbietung von jungen Poeten, frisch und mutig vorgetragen. Vom Hip-Hop-Slam bis hin zu poetischen Texten ist alles dabei. Dichtkunst lebensnah und zum „Anfassen“.
Am Donnerstag, den 11. November 2010, im Zeitraum von 14.00 bis 16.00 Uhr:

In den Zügen der RE 16 auf der Strecke Essen (ab 14:08 Uhr) – Hagen (an 14:46 Uhr)
In den Zügen der RB 40 auf der Strecke Hagen (ab 14:51 Uhr) – Essen (an 15:17 Uhr) oder
In den Zügen der RB 40 auf der Strecke Hagen (ab 15:13 Uhr) – Essen (an 15:40 Uhr)
Wem’s gefallen hat, der kann eine der 40 Eintrittskarten für den U20-Wettstreit am 13. November um 17 Uhr ergattern oder sogar eine der 10 Final-Karten für den großen SLAM2010 am selben Tag um 21 Uhr in der Jahrhunderthalle in Bochum. Die modernen Dichter verteilen die Karten gleich in den Zügen.

Sponsorpartner dieser Veranstaltung ist der Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR), der damit ein Projekt zu unterstützt, das gerade bei jüngeren Fahrgästen gut ankommt.

Mehr Infos erhalten Sie unter www.slam2010.de, www.vrr.de und www.abellio-rail-nrw.de.
Lesen Sie mehr zur Dachkampagne unter www.naechster-halt-kultur.de.

Rückfragen bitte an:

Philipp Liebermann
Abellio Rail NRW GmbH
Verkehrsmarketing
Körnerstr. 40
58095 Hagen
Telefon: 02331 933 23-463
E-Mail: p [dot] liebermann [at] abellio [dot] de