Pressemitteilungen

Niederrhein-Netz: RE 19 – Einschränkungen und Änderungen

zur Übersicht

  • Baumaßnahme von Montag, 4. Juni, bis Donnerstag, 7. Juni
  • Haltausfall Düsseldorf-Flughafen sowie Fahrzeitänderungen

Aufgrund von Bauarbeiten der DB Netz kommt es in der Zeit von Montag, 4. Juni (23:05 Uhr), bis Donnerstag, 7. Juni (4:00 Uhr), zu Einschränkungen und Änderungen für die Züge der Linie RE 19 von Abellio im Niederrhein-Netz:

Die Züge der Linie RE 19 in Richtung Düsseldorf Hbf müssen über Duisburg-Wedau umgeleitet werden und erreichen Düsseldorf Hbf ca. 5 Minuten später (jeweils zur Minute :38) als im Regelfahrplan angegeben. Der Halt Düsseldorf-Flughafen entfällt. Durch die Umleitung verlängert sich die Reisezeit entsprechend. Planmäßig verkehren in dem genannten Zeitraum folgende Züge:

20045: um 5:51 Uhr ab Emmerich

20047: um 6:18 Uhr ab Emmerich

20049: um 6:51 Uhr ab Emmerich

Die Züge der Linie RE 19 in Richtung Arnhem Centraal werden im Rahmen der Baumaßnahmen über Krefeld-Linn umgeleitet und müssen in Düsseldorf Hbf ca. 10 Minuten früher abfahren (jeweils zur Minute :16) als im Regelfahrplan angegeben. Der Halt Düsseldorf-Flughafen entfällt. Die Reisezeit verlängert sich dementsprechend. Planmäßig verkehrt in dem Zeitraum folgender Zug:

20046: um 16:46 Uhr ab Düsseldorf Hbf.

Um den ausfallenden Halt Düsseldorf-Flughafen zu erreichen, besteht ab Duisburg Hbf die Möglichkeit zum Umstieg auf die Linien RE 1 und RE 6, die den Halt Düsseldorf-Flughafen weiterhin bedienen.

Abellio empfiehlt den Fahrgästen, die aktuellen Fahrzeiten und Informationen in den bekannten Auskunftsmedien zu beachten und mehr Zeit für die Reise einzuplanen.

Ersatzfahrpläne online

Die entsprechenden Fahrpläne sind online unter www.abellio.de im Bereich „Verkehrsmeldungen“ abrufbar. Fahrgäste haben außerdem die Möglichkeit, sich in der Fahrplanauskunft des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr (VRR) und der Deutschen Bahn AG über die gültigen Fahrzeiten zu informieren. Zusätzliche Informationen zur Baumaßnahme der DB Netz AG und den Auswirkungen auf den NRW-Regionalverkehr sind unter https://bauinfos.deutschebahn.com/nrw zu finden. Weitere Auskunft während der Baustellen erhalten Fahrgäste auch unter der kostenfreien Telefonnummer 0800 5 99 66 55.