Pressemitteilungen

Niederrhein-Netz: Einschränkungen und Änderungen

zur Übersicht

  • 28. Juni – 10. August: Großbaustelle im Raum Duisburg
    • RB 35: Umleitung zwischen Oberhausen Hbf und Mönchengladbach Hbf über Moers in den gesamten Sommerferien
      • Zusätzlicher Halt in Moers
      • Ausfall zwischen Rheinhausen und Duisburg Hbf
      • Ein Schienenersatzverkehr mit Bussen wird eingerichtet
  • RE 19: 29. Juni sowie 06. – 17. Juli (ausschließlich werktags, Wochenenden ausgenommen): Ausfall der Verstärkerzüge in den frühen Morgenstunden zwischen Oberhausen-Sterkrade und Duisburg Hbf
    • Es kann auf die parallel verkehrenden Linien RE 5 und RE 19 ausgewichen werden
  • RE 19 & RB 35: 07. – 14. Juli diverse Einschränkungen
    • RE 19: Verspätungen zu erwarten
    • RB 35: Ausfall in den Morgen- und Abendstunden, es kann auf die parallel verkehrenden Linien RE 3, RE 5, RE 19 und RB 32 ausgewichen werden

In der Zeit von Sonntag, 28.06.2020, bis Montag, 10.08.2020, kommt es  auf der Strecke der Linie RB 35 von Abellio aufgrund von Bauarbeiten durch die DB Netz AG zu umfangreichen Einschränkungen und Änderungen:

Auf dem Streckenabschnitt Gelsenkirchen Hbf – Oberhausen Hbf verkehren die Züge soweit gemäß des Regelfahrplans. Lediglich am 29.06.2020 kommt es zu Einschränkungen in den frühen Morgenstunden: Die Fahrt 52270 (um 04:55 Uhr ab Duisburg Hbf) wird zwischen Duisburg Hbf und Gelsenkirchen Hbf ohne Zwischenhalt umgeleitet. Außerdem entfallen folgende Fahrten am 29.06.2020 zwischen Duisburg Hbf und Oberhausen Hbf:

  • 52241 – um 04:36 Uhr ab Duisburg Hbf
  • 52243 – um 05:36 Uhr ab Duisburg Hbf
  • 52245 – um 06:36 Uhr ab Duisburg Hbf

Fahrgäste können hier alternativ auf die parallel verkehrenden Linien RE 3, RE 5 oder RB 32 ausweichen.

Zusätzlich gilt in dem oben genannten Zeitraum von Ende Juni bis Anfang August: Auf dem Streckenabschnitt Oberhausen Hbf – Mönchengladbach Hbf wird die Linie RB 35 baustellenbedingt über Moers umgeleitet. Hier entsteht in dem betroffenen Zeitraum ein neuer Fahrgasthalt. Die Unterweghalte zwischen Oberhausen Hbf und Krefeld- Uerdingen entfallen aufgrund der Umleitung. Es wird ein Schienenersatzverkehr mit Bussen (SEV) zwischen Rheinhausen und Duisburg Hbf eingerichtet. Die Busse verkehren von den folgenden Haltestellen:

  • Rheinhausen: Haltestelle Rheinhausen Bf in der Windmühlenstr., direkt gegenüber vom Bahnhofseingang
  • Rheinhausen Ost: Ersatzhaltestelle in der Kruppstr., direkt am Bahnhofseingang
  • Duisburg-Hochfeld Süd: Haltestelle Hochfeld Süd/Rheinpark in der Wanheimer Str.
  • Duisburg Hbf: Haltestelle in der Neudorfer Str. vor der Sparda-Bank

In Rheinhausen besteht außerdem Anschluss an die Linie RE 42 von und nach Krefeld/ Mönchengladbach, die in dem betroffenen Zeitraum ersatzweise in Krefeld-Hohenbudberg Chempark hält. Die Fahrzeiten des SEV sind entsprechend auf die Fahrzeiten der Linie RE 42 abgestimmt, sodass ein nahtloser Umstieg gewährleistet ist.

In Oberhausen Hbf ist aufgrund der Umleitung kein direkter Anschluss von den Zügen aus Gelsenkirchen zu den Zügen nach Mönchengladbach möglich. Auf dem Streckenabschnitt zwischen Duisburg Hbf und Gelsenkirchen Hbf können Fahrgäste jedoch alternativ auf die parallel verkehrenden Linien RE 3, RE 5 oder RB 32 ausweichen.

In der Zeit am Montag, 29.06.2020, sowie von Montag, 06.07.2020, bis Freitag 17.07.2020 (ausschließlich werktags, Wochenenden ausgenommen), kommt es  auf der Strecke der Linie RE 19 von Abellio ebenfalls aufgrund von Bauarbeiten durch die DB Netz AG zu Einschränkungen und Änderungen:

Vereinzelte Züge aus dem Frühverkehr müssen in dem genannten Zeitraum baustellenbedingt zwischen Oberhausen-Sterkrade und Duisburg Hbf umgeleitet werden. Der Halt Oberhausen Hbf entfällt entsprechend. Fahrgäste mit dem Ziel Oberhausen Hbf können alternativ die nachfolgenden Züge der Linie RE 19 oder die parallel verkehrende Linie RE 5 nutzen. Betroffen von der Umleitung sind die folgenden Fahrten:

29.06.2020

  • 20045 – um 05:51 Uhr ab Emmerich in Richtung Düsseldorf Hbf
  • 20047 – um 06:16 Uhr ab Emmerich in Richtung Düsseldorf Hbf

06.07.2020 – 17.07.2020 (ausschließlich werktags, Wochenenden ausgenommen)

  • 20045 – um 05:51 Uhr ab Emmerich in Richtung Düsseldorf Hbf
  • 20047 – um 06:16 Uhr ab Emmerich in Richtung Düsseldorf Hbf
  • 20049 – um 06:51 Uhr ab Emmerich in Richtung Düsseldorf Hbf

Weiterhin kann es aufgrund der Baustelle im Bereich zwischen Oberhausen-Sterkrade – Düsseldorf Hbf zu Verspätungen von bis zu 8 Minuten kommen.

In der Zeit von Dienstag, 07.07.2020, bis Dienstag, 14.07.2020, kommt es außerdem auf der Strecke der Linien RB 35 und RE 19 von Abellio baustellenbedingt zu weiteren Einschränkungen auf der Strecke zwischen Oberhausen Hbf und Duisburg Hbf. Diverse Züge der Linie RE 19 erhalten eine Verspätung von bis zu 12 Minuten. Die Linie RB 35 muss aufgrund der Bauarbeiten in den frühen Morgenstunden (04:00 Uhr – 07:00 Uhr) auf dem Abschnitt Duisburg Hbf – Oberhausen Hbf sowie in den Abendstunden (19:00 Uhr – 21:00Uhr) auf dem Abschnitt Oberhausen Hbf – Duisburg Hbf entfallen. Fahrgäste können hier alternativ auf die parallel verkehrenden Linien RE 3, RE 5, RE 19 und RB 32 ausweichen. Ein SEV wird nicht eingerichtet.

Weiterhin kann sich die Fahrzeit bei Nutzung des SEV oder der alternativen Linien grundsätzlich verlängern. Abellio empfiehlt, die aktuellen Fahrzeiten und Informationen zu den Fahrten sowie Ersatzhalten in den bekannten Auskunftsmedien zu beachten und mehr Reisezeit in dem betroffenen Zeitraum einzuplanen.

Fahrpläne online

Die aktuellen Fahrpläne sind online unter www.abellio.de im Bereich „Verkehrsmeldungen“ abrufbar. Fahrgäste haben außerdem die Möglichkeit, sich in der Fahrplanauskunft des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr (VRR) und der Deutschen Bahn AG über die gültigen Fahrzeiten der Regel- und Ersatzverkehre zu informieren.