Pressemitteilungen

Niederrhein-Netz: Einschränkungen Bahnhof Oberhausen-Holten

zur Übersicht

  • 17.06. – 24.06.2019: Sperrung Oberhausen-Holten.
  • RE 19 & RB 35: Haltausfall tagsüber.
  • Oberhausen-Holten über Umweg zu erreichen.

Aufgrund von Bauarbeiten durch die DB Netz AG kommt es in der Zeit von Montag, 17. Juni (5:00 Uhr), bis Montag, 24. Juni (5:00 Uhr), zu einer Sperrung des Bahnsteigs in Oberhausen-Holten. Dies bringt Einschränkungen für den Verkehr der Linien RE 19 und RB 35 von Abellio mit sich:

  • Der Halt in Oberhausen-Holten entfällt tagsüber in der Fahrtrichtung von Arnhem nach Düsseldorf für die Züge der Linie RE 19.
  • In den Nachtstunden (23:45 Uhr – 5:00 Uhr) können die betroffenen Züge den Halt Oberhausen-Holten anfahren. Durch eine Umleitung der Züge über das Gegengleis kann es allerdings zu Verspätungen kommen. Die Züge fahren außerdem von Gleis 2.
  • Für die Züge der Linie RB 35 entfällt der Halt Oberhausen-Holten in Fahrtrichtung von Wesel nach Mönchengladbach Hbf.

Allen Fahrgästen mit dem Ziel Oberhausen-Holten wird empfohlen, zunächst bis Oberhausen-Sterkrade zu fahren und von dort die Züge in Richtung Wesel zu nutzen. Diese halten in Oberhausen-Holten. Fahrgäste, die ab Oberhausen-Holten in Richtung Oberhausen/Duisburg fahren möchten, können zunächst in die Züge der Linien RE 19 und RB 35 in Richtung Dinslaken steigen und von dort in die Züge in Richtung Oberhausen/Duisburg umsteigen.

Abellio empfiehlt, die aktuellen Fahrzeiten und Informationen in den bekannten Auskunftsmedien zu beachten und mehr Reisezeit im betroffenen Zeitraum einzuplanen.

Fahrpläne online

Die aktuellen Fahrpläne sind online unter www.abellio.de im Bereich „Verkehrsmeldungen“ abrufbar. Fahrgäste haben außerdem die Möglichkeit, sich in der Fahrplanauskunft des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr (VRR) und der Deutschen Bahn AG über die gültigen Fahrzeiten zu informieren.