Pressemitteilungen

Niederrhein-Netz: Busse statt Bahnen zwischen Oberhausen Hbf und Sterkrade bzw. Emmerich und Arnhem Centraal

zur Übersicht

  • Zugausfälle auf zwei Teilstrecken im Niederrhein-Netz im Zeitraum von Samstag, 17. November, bis Montag, 19. November
  • Abellio richtet Ersatzverkehr mit Bussen ein

Hagen, 15. November 2018

Aufgrund von Gleisbauarbeiten der DB fallen im Zeitraum von Samstag, den 17. November (01:00 Uhr), und Montag, den 19. November (04:00 Uhr) einige Zugfahrten der Linie RE 19 auf den Strecken zwischen Oberhausen Hbf und Oberhausen-Sterkrade sowie zwischen Arnhem Centraal und Emmerich in beiden Richtungen aus. Abellio richtet einen Schienenersatzverkehr mit Bussen (SEV) ein. Aufgrund dessen kommt es zu abweichenden Abfahrtszeiten bzw. längeren Fahrzeiten:

In Richtung Arnhem verzögert sich die Ankunft in Oberhausen-Sterkrade durch die Busfahrt ab Oberhausen Hbf um rund 25 Minuten. Um dort den Anschluss an die Linie RE 19 zu gewährleisten, wurden die Fahrzeiten der Züge an den SEV angepasst. Deshalb fahren die Züge rund 30 Minuten später als üblicherweise ab. Zwischen Emmerich und Arnhem verkehrt ebenfalls ein Schienenersatzverkehr mit Bussen. Dadurch verlängert sich die Fahrzeit ab Emmerich, die Ankunft in Arnhem Centraal verzögert sich um rund 60 Minuten. An der Haltestelle Zevenaar ist mit den Bussen des SEV in Richtung Arnhem nur der Ausstieg möglich.

In Richtung Düsseldorf Hbf fährt der Schienenersatzverkehr ab Arnhem rund 60 Minuten früher als im Regelfahrplan angegeben ab. Die Fahrzeiten der Linie RE 19 wurden ebenfalls an den SEV-Verkehr angepasst. Der Anschluss an den RE 19 in Emmerich erfolgt so ca. 35 Minuten früher als geplant. Auch die nachfolgenden Halte bis Oberhausen-Sterkrade werden rund 30 Minuten früher als gewöhnlich angefahren. Zwischen Oberhausen-Sterkrade und Oberhausen Hbf müssen die Fahrgäste ebenfalls auf Busse umsteigen, die Züge der Linie RE 19 fahren ab Oberhausen Hbf jedoch wieder fahrplangemäß.

Die Busse des SEV halten an den Folgenden Haltepunkten:

Oberhausen Hbf: Rheinisches Industriemuseum (Hansastr.)

Oberhausen Sterkrade: Bussteige 4-7

Emmerich: Bahnhofsvorplatz

Zevenaar: Station

Arnhem Centraal: Arnhem CS Busstation,  Perron L

Abellio empfiehlt den Fahrgästen, die aktuellen Fahrzeiten und Informationen in den bekannten Auskunftsmedien zu beachten und mehr Reisezeit einzuplanen. Außerdem kann eine Beförderung von Fahrrädern in den Ersatzbussen nicht garantiert werden.