Pressemitteilungen

Gleisarbeiten in Lennestadt vom 24. – 27. Juni 2011

zur Übersicht

Abellio-Züge zwischen Lennstadt-Grevenbrück und Altenhundem werden durch Busse ersetzt. Besonderheiten für mobilitätseingeschränkte Personen.

Von Freitag, den 24.06.2011, 23:20 Uhr, bis Montag, den 27.06.2011, 22:00 Uhr, kommt es baustellenbedingt zu Fahrplanänderungen zwischen Hagen und Siegen. Aufgrund umfangreicher Bauarbeiten der DB Netz AG ist eine Vollsperrung der Ruhr-Sieg-Strecke zwischen Lennestadt-Grevenbrück und Lennestadt-Altenhundem nicht zu vermeiden. Für diesen Zeitraum wird ein Ersatzverkehr mit Bussen eingerichtet.

Die Züge der Linien RE 16 und RB 91 werden zwischen Lennestadt-Grevenbrück, Lennestadt-Meggen und Lennestadt-Altenhundem durch Busse ersetzt. Die Busse haben in Lennestadt-Grevenbrück und Lennestadt-Altenhundem jeweils Anschluss zu den Zügen Richtung Essen/Hagen bzw. Siegen.

Die Busse fahren an folgenden Ersatzhaltestellen ab:

  • Lennestadt-Grevenbrück: Busbahnhof
  • Lennestadt-Meggen: Bushaltestelle „Vetter“ in der Meggener Str. (B236)
  • Lennestadt-Altenhundem: Busbahnhof

Zwischen Lennestadt-Altenhundem und Siegen kommt es zu Fahrplanänderungen. Fahrgäste sollten die geänderten Abfahrts- und Ankunftszeiten beachten und gegebenenfalls einen früheren Zug nehmen, um ihr Ziel pünktlich zu erreichen.

Wichtiger Hinweis für mobilitätseingeschränkte Fahrgäste:

Der Bahnhof Lennestadt-Grevenbrück ist nicht barrierefrei gestaltet.

Mobilitätseingeschränkte Fahrgäste aus Richtung Essen werden daher gebeten, für den Umstieg ersatzweise den barrierefreien Bahnhof Plettenberg zu nutzen. Aus Richtung Siegen kommende Fahrgäste, die auf einen barrierefreien Bahnhof angewiesen sind, steigen bitte in Altenhundem aus. Der weitere Transfer im Abschnitt Plettenberg – Grevenbrück – Meggen – Altenhundem bzw. in Gegenrichtung erfolgt dann individuell mit einem Taxi. Die Kosten übernimmt Abellio Rail NRW.

Um die Organisation der Taxifahrten für unsere mobilitätseingeschränkten Fahrgäste so reibungslos wie möglich zu gestalten, bitten wir um eine telefonische Anmeldung bereits am Vortag. Hierzu steht die Abellio-Kundenbetreuung unter der kostenfreien Telefonnummer 0800- 2235546 zur Verfügung.

Rückfragen bitte an:

Philipp Liebermann
Abellio Rail NRW GmbH
Verkehrsmarketing
Körnerstr. 40
58095 Hagen
Telefon: 02331 933 23-463
E-Mail: p [dot] liebermann [at] abellio [dot] de