Pressemitteilungen

FLIRTen im Takt und Züge mit Flügeln

zur Übersicht

m Sonntag, den 09.12.2007 erfolgt um 0.00 Uhr der Fahrplanwechsel für alle Eisenbahnen in Europa. Und auch an Ruhr, Lenne und Sieg ändert sich einiges. Mit der Abellio Rail NRW GmbH geht eine neues junges Eisenbahnverkehrsunternehmen aus Essen an den Start, das den europaweit ausgeschriebenen Qualitäts- und Preiswettbewerb der Aufgabenträger Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR), Zweckverband Ruhr-Lippe (ZRL) und Zweckverband Personennahverkehr Westfalen-Süd (ZWS) für den Betrieb des Ruhr-Sieg-Netzes mit den Linien RE 16 (Ruhr-Sieg-Express), Essen - Hagen - Siegen, RB 40,(Ruhr-Lenne-Bahn), Essen - Hagen und RB 91 (Ruhr-Sieg-Bahn), Hagen - Siegen gewonnen hatte und nun die DB AG dort ablösen wird. Hierfür wurden 17 hochmoderne und komfortable Elektrotriebzüge vom Typ Stadler FLIRT beschafft, rund 90 Mitarbeiter eingestellt und in Hagen eine Betriebswerkstatt nahe des Hauptbahnhofes eingerichtet. Rund 170 km Streckennetz werden von Sonntag, 09.12.2007 an von der Abellio Rail NRW bedient, die damit zu den größten privaten Eisenbahnen in NRW gehört.

Rückfragen bitte an:

Philipp Liebermann
Abellio Rail NRW GmbH
Verkehrsmarketing
Körnerstr. 40
58095 Hagen
Telefon: 02331 933 23-463
E-Mail: p [dot] liebermann [at] abellio [dot] de