Pressemitteilungen

Einschränkungen auf der Linie RE 49 aufgrund von Bauarbeiten

zur Übersicht

  • 14.-18. Dezember: Wegen Baumaßnahmen der DB Netz AG kommt es zu Einschränkungen
  • Ein Schienenersatzverkehr ist eingerichtet

In der Zeit von Montag, 14.12.2020 (05:30 Uhr), bis Freitag, 18.12.2020 (19:30 Uhr), kommt es aufgrund von Bauarbeiten durch die DB Netz AG zu Einschränkungen auf der Linie RE 49 von Abellio. Diese verkehrt im angegebenen Zeitraum nicht zwischen Oberhausen Hbf und Wesel. Da aufgrund der nach wie vor bestehenden Sperrung in Folge von Brückenschäden zudem der Abschnitt zwischen Oberhausen Hbf und Essen Hbf nicht befahren werden kann, verkehrt die Linie RE 49 demnach im angegebenen Zeitraum nur noch auf dem Abschnitt Wuppertal  - Essen. Fahrgäste können alternativ ab Oberhausen Hbf in Richtung Wesel die Linien RE 5 (RRX) und RE 19 nutzen. Zwischen Essen Hbf und Oberhausen Hbf wird ein Schienenersatzverkehr (SEV) mit Bussen eingerichtet. Die Busse halten an den folgenden Haltestellen auf dem besagten Streckenabschnitt:

  • Essen Hbf, Bussteig 10 (gegenüber der Postbank, Ausgang Freiheit)
  • Oberhausen Hbf, Bussteig 10

Es ist zu beachten, dass die Busse nicht an den Zwischenhalten stoppen werden.

Die Fahrzeit kann sich durch die Nutzung des SEV verlängern. Abellio empfiehlt, die aktuellen Fahrzeiten und Informationen zu den Fahrten sowie Ersatzhalten in den bekannten Auskunftsmedien zu beachten und mehr Reisezeit in dem betroffenen Zeitraum einzuplanen.

Fahrpläne online                                  

Die aktuellen Fahrpläne sind online unter www.abellio.de im Bereich „Verkehrsmeldungen“ abrufbar. Fahrgäste haben außerdem die Möglichkeit, sich in der Fahrplanauskunft des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr (VRR) und der Deutschen Bahn AG über die gültigen Fahrzeiten der Regel- und Ersatzverkehre zu informieren.