Pressemitteilungen

Baustellenbedingte Einschränkungen auf den Linien RE 1 (RRX) und RE 11 (RRX) sowie RB 40

zur Übersicht

  • 20.-22. November: Einschränkungen zwischen Essen Hbf und Bochum Hbf
  • Ein SEV ist eingerichtet

Im Zeitraum von Freitag, 20.11.2020 (20:30 Uhr), bis Sonntag, 22.11.2020 (22:30 Uhr), ist die Strecke zwischen Bochum Hbf und Essen Hbf aufgrund von Brückenbauarbeiten durch die DB Netz AG gesperrt. Aus diesem Grund werden die Züge der Linie RE 1 (RRX) in Fahrtrichtung Hamm (Westf.) Hbf sowie die Züge der Linie RE 11 (RRX) in beiden Fahrtrichtungen zwischen Bochum Hbf und Essen Hbf umgeleitet. Der Halt Wattenscheid entfällt, ersatzweise halten die Züge in Wattenscheid-Höntrop. Die Züge der Linie RE 1 (RRX) in Fahrtrichtung Aachen Hbf sind von dieser Sperrung nicht betroffen, da sie aufgrund der A40-Brückensperrung zwischen Essen Hbf und Duisburg Hbf weiterhin zwischen Dortmund Hbf und Duisburg Hbf über Herne und Gelsenkirchen Hbf umgeleitet werden.

Reisenden mit dem Ziel Wattenscheid wird empfohlen, in Wattenscheid-Höntrop auf den ab dort den eingerichteten Schienenersatzverkehr mit Bussen (SEV) umzusteigen. Die Busse halten an den folgenden Haltepunkten:

  • Wattenscheid: Wattenscheid Bf
  • Wattenscheid-Höntrop: Wattenscheid-Höntrop Bf

Darüber hinaus fallen die Züge der Linie RB 40 im Zeitraum von Freitag, 20.11.2020 (21:00 Uhr), bis Sonntag, 22.11.2020 (22:30 Uhr) aufgrund der Sperrung zwischen Bochum Hbf und Essen Hbf ebenfalls aus. Ein Schienenersatzverkehr mit Bussen (SEV) ist eingerichtet. Die Busse halten an den folgenden Haltepunkten:

  • Essen Hbf: Essen Hauptbahnhof Bussteig 10
  • Essen-Kray Süd: Essen-Kray Süd Bahnhof
  • Wattenscheid: Wattenscheid Bf
  • Bochum Hbf: Bochum Hbf/Buddenbergplatz

Die Fahrzeit kann sich durch die Nutzung des SEV verlängern. Abellio empfiehlt, die aktuellen Fahrzeiten und Informationen zu den Fahrten sowie Ersatzhalten in den bekannten Auskunftsmedien zu beachten und mehr Reisezeit in dem betroffenen Zeitraum einzuplanen.

Fahrpläne online                                  

Die aktuellen Fahrpläne sind online unter www.abellio.de im Bereich „Verkehrsmeldungen“ abrufbar. Fahrgäste haben außerdem die Möglichkeit, sich in der Fahrplanauskunft des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr (VRR), des Verkehrsverbundes Rhein-Sieg (VRS), des Aachener Verkehrsverbundes (AVV) und der Deutschen Bahn AG über die gültigen Fahrzeiten der Regel- und Ersatzverkehre zu informieren.