Pressemitteilungen

3,5% mehr Lohn für Eisenbahnfahrzeugführer der Abellio Rail NRW

zur Übersicht

Strukturveränderungen ermöglichen Steigerungen bis zu 8%

Erfolgreich wurden im August die Verhandlungen der Abellio Rail NRW und der TRANSNET/GDBA (TG) über einen gemeinsamen Tarifvertrag abgeschlossen. Mehrere Monate hatten die Gespräche mit der Tarifkommission − die aus Personalvertretern und Eisenbahnfahrzeugführern bestand − gedauert, nun liegen die Ergebnisse vor. Die Triebfahrzeugführer des Abellio-Tochterunternehmens konnten sie bereits auf ihren Lohnzetteln ablesen, denn der Tarifvertrag gilt rückwirkend zum 1. August 2008.

„Wir sind mit einer guten Basis in die Tarifrunden gestartet“, so Ronald R. F. Lünser, Geschäftsführer der Abellio Rail NRW, „mit dem neuen Tarifvertrag haben wir weitere Verbesserungen für unsere Mitarbeiter festgeschrieben.“ Der Tarifvertrag umfasst:

  • 3,5% Lohnerhöhung gegenüber 2007
  • weitere 1% Lohnerhöhung ab 1.1.2009
  • Lohngruppeneinführung nach Qualifikation und Berufserfahrung
  • Lohnstufeneinführung nach Betriebszugehörigkeit; Lohnsteigerung von maximal 8% für Triebfahrzeugführer mit dreijähriger Betriebszugehörigkeit
  • Erhöhung des Zuschusses zur betrieblichen Altersvorsorge
  • Abschluss eines Tarifvertrages zur Altersvorsorge
  • Erhöhung der Schichtzulagen und des Weihnachtsgelds
  • Auszahlung einer Leistungsprämie bis zu 1000 €
  • Flexibilitätszulage in Höhe von 50 Euro für Arbeit am Ruhetag

Im Oktober erhalten die Triebfahrzeugführer darüber hinaus erneut einen Tankgutschein in Höhe von 44 Euro. Bereits im Mai hatte es eine Einmalzahlung und einen Tankgutschein in Höhe von insgesamt 450 Euro gegeben.

Als wachsendes Unternehmen bietet die Abellio Rail NRW auch neuen Triebfahrzeugführern gute Perspektiven. Mehrmals im Jahr werden Ausbildungslehrgänge durchgeführt. Wer Interesse hat, bei der Abellio Rail NRW tätig zu werden, erhält weitere Informationen und Kontaktdaten unter www.abellio-rail-nrw.de in der Rubrik ‚Stellenangebote’ oder ruft unter (0201/1858-5058) in der Abellio-Personalabteilung an.

Rückfragen bitte an:

Philipp Liebermann
Abellio Rail NRW GmbH
Verkehrsmarketing
Körnerstr. 40
58095 Hagen
Telefon: 02331 933 23-463
E-Mail: p [dot] liebermann [at] abellio [dot] de