Pressemitteilungen

Eisenbahnen in Mitteldeutschland werben für „100 Jahre Bauhaus“

zur Übersicht

In diesem Jahr feiert die international einflussreiche Architekten- und Ideenschule Bauhaus ihr 100-jähriges Jubiläum. Die DB Regio AG, Abellio Rail Mitteldeutschland GmbH und die Nahverkehrsservice Sachsen-Anhalt GmbH (NASA GmbH) unterstützen das Jubiläum. Ab sofort werben DB Regio und Abellio auf ihren Fahrzeugen mit dem Jubiläums-Logo in Mitteldeutschland.

Insgesamt 64 Elektrotriebzüge und 54 Dieseltriebwagen fahren als rollende Botschafter durch Sachsen-Anhalt, Sachsen und Thüringen.

Ministerpräsident Dr. Reiner Haseloff bedankte sich bei den Unternehmen für die Unterstützung und hob hervor: „Es handelt sich um ein außergewöhnliches Werbemedium. Von ihm profitieren die beteiligten Unternehmen und das Land gleichermaßen. DB und Abellio wollen viele Gäste befördern. Und wir, das Land Sachsen-Anhalt, wollen viele Gäste anlässlich des Bauhausjubiläums begrüßen.“

„Wir wünschen dem Bauhaus zahlreiche Besucher, auch über das Geburtstagsjahr hinaus und hoffen als Verkehrsunternehmen natürlich, dass viele der Gäste aus nah und fern mit unseren modernen Zügen nach Dessau anreisen werden.“, so Dr. Wolfgang Weinhold, Regionalleiter DB Regio Südost.

Carmen Maria Parrino, Vorsitzende der Geschäftsführung bei Abellio Rail Mitteldeutschland, sagte bei der Präsentation der Fahrzeuggestaltung: „Wir verstehen uns als die Eisenbahnen der Region. Insofern ist es uns sehr wichtig regionale Themen aktiv zu unterstützen. Die wesentlichen Wirkungsstätten des Bauhauses liegen in unseren Bediengebieten: Weimar, Dessau und Berlin.“

(v.l.n.r.) Ministerpräsident Dr. Reiner Haseloff, Rüdiger Malter (NASA GmbH), Christiane Schlonski (Stadt Dessau-Roßlau), Dr. Wolfgang Weinhold (DB Regio), Carmen Maria Parrino (Abellio)