Pressemitteilungen

Stephan Krenz übergibt Geschäftsführung beim Tochterunternehmen PTS GmbH an Christian Uhlig

zur Übersicht

  • Der bisherige kaufmännische Leiter und Prokurist wird ab 1.1.2018 alleiniger Geschäftsführer des Spezialdienstleistungsunternehmens für Reinigung und Sicherheit


Berlin / Essen, 19. Dezember 2017

Abellio-CEO Stephan Krenz hatte interimistisch zusätzlich auch die Geschäftsführung des Tochterunternehmens PTS GmbH, dem Spezialdienstleistungsunternehmen für Reinigung und Sicherheit mit Firmensitz in Essen, übernommen. Zum 1. Januar 2018 übergibt Krenz die Geschäftsführung an den bisherigen kaufmännischen Leiter und Prokuristen des Unternehmens, Christian Uhlig.

"Ich freue mich sehr, dass wir mit Christian Uhlig einen Branchen-experten und eine versierte Führungskraft gefunden haben, der vertrauensvoll die alleinige Leitung der PTS GmbH übernehmen wird“, sagte Stephan Krenz in Essen. Mit neuer Struktur werde die PTS ihre Aktivitäten in der Reinigungsbranche von Bahnunternehmen und im Sicherheitsbereich weiter intensivieren und vor allem das Neukundengeschäft verstärkt ausbauen.

„Mit dem mir entgegengebrachten Vertrauen werde ich das Unternehmen zukunftssicher aufstellen und als Dienstleister nicht nur für die Abellio-Gruppe, sondern für möglichst viele Aufträge der gesam-ten Bahnbranche tätig sein“, sagte Christian Uhlig. Der 32-Jährige begann seine berufliche Karriere bei einem Komplettanbieter von Facility Management-Leistungen im Rheinland. Vom Praktikanten über eine Ausbildung zum Bürokaufmann arbeitete sich Uhlig in kurzer Zeit hoch bis zum Bereichsleiter für den Großraum Nord-rhein-Westfalen, Hessen, Baden-Württemberg und Bayern mit den Schwerpunktaufgaben Kundenbetreuung, Personalführung, Budgetverantwortung, Controlling, Arbeits- und Vergaberecht sowie Qualitäts- und Umweltmanagement.

Die PTS GmbH ist ein Tochterunternehmen der Abellio GmbH und agiert bundesweit an 14 Standorten als Spezialdienstleister für den gesamten öffentlichen und Schienenpersonenverkehr (ÖPV/SPV) im Nah- und Fernverkehr. Zum Kundenstamm zählen namhafte und große Verkehrsunternehmen in den Regionen Nordrhein-Westfalen, Hessen, Baden-Württemberg Rheinland-Pfalz und Sachsen-Anhalt.

Christian Uhlig