Pressemitteilungen

Abellio wechselt Bahnstromlieferanten

zur Übersicht

  • N-ERGIE AG aus Nürnberg beliefert ab 1. Januar 2017 Abellio
  • Energieversorger setzte sich in europaweiter Ausschreibung durch
     

Berlin, 8. Dezember 2016

Abellio, eines der führenden privaten Bahnunternehmen in Deutschland, wechselt den Stromlieferanten: Ab 1. Januar 2017 wird die N-ERGIE Aktiengesellschaft aus Nürnberg die operativen Gesellschaften Abellio Rail NRW GmbH und Abellio Rail Mitteldeutschland GmbH mit Bahnstrom versorgen. Die N-ERGIE Aktiengesellschaft, Nürnberg setzte sich in einem von Abellio durchgeführten europaweiten Vergabeverfahren als wirtschaftlichster Anbieter durch.

Das Unternehmen N-ERGIE verfügt bereits über umfangreiche Erfahrungen in der Belieferung von Eisenbahnverkehrsunternehmen und war als einer der ersten Energieversorger im 2014 liberalisierten Bahnstrommarkt aktiv. „Mit N-ERGIE hat Abellio einen verlässlichen und serviceorientierten Bahnstromlieferanten als Partner an seiner Seite. Seit Öffnung des deutschen Bahnstrommarktes hat sich N-ERGIE als zuverlässiger Dienstleister einen Namen gemacht. Mit Strom von der N-ERGIE erhalten unsere modernen und komfortablen Züge die notwendige Power, um unsere Fahrgäste sicher an ihr Ziel zu bringen“, sagt Rainer Thumann, Pressesprecher der Abellio GmbH.

„Wir freuen uns sehr ein weiteres namhaftes Bahnunternehmen gewonnen zu haben und wollen mit großem Engagement das in uns gesetzte Vertrauen rechtfertigen“, erklärt Marcus Dorn, KeyAccount Manager bei der N-ERGIE und persönlicher Ansprechpartner der Abellio GmbH.

Neben der Versorgung der elektrischen Züge in den von Abellio Deutschland betriebenen Schienenpersonennahverkehrs-Netzen in Nordrhein-Westfalen und Mitteldeutschland wird die N-ERGIE von 2017 an auch zwei Betriebswerkstätten sowie einen Verwaltungsstandort von Abellio in Deutschland mit Strom beliefern.


Zu den Unternehmen

Die Abellio GmbH ist einer der führenden privaten Anbieter im deutschen Schienenpersonennah­verkehr (SPNV). Das Unternehmen ist deutsche Tochter der niederländischen Abellio Transport Holding B.V., die in Deutschland, den Niederlanden und Großbritannien täglich mit 17.000 Mitarbei­tern für die Mobilität von über 1,5 Millionen Fahrgästen sorgt. Das Unternehmen betreibt bundes­weit Bahnnetze (u.a. Ruhr-Sieg-Netz, Saale-Thüringen-Südharz-Netz) und hält Beteiligungen an anderen Verkehrsdienstleistungsunternehmen (Westfalenbahn) und Servicegesellschaften. Weitere Informationen unter www.abellio.de.

Die N-ERGIE Aktiengesellschaft, Nürnberg, zählt zu den zehn größten deutschen Stromanbietern. Rund 2.600 Beschäftigten setzten 2015 fast 2,9 Mrd. Euro im N-ERGIE Konzern um. Über 60.000 Firmenkunden und Stadtwerke im gesamten Bundesgebiet setzen auf die innovativen und maßgeschneiderten Energiedienstleistungen der N-ERGIE – von der Strom- und Gasbeschaffung für Geschäftskunden über Energieeffizienzkonzepte bis hin zur Beteiligung am „virtuellen Kraftwerk“.