Pressemitteilungen

Abellio jetzt auch formal Alleingesellschafter der Westfalen-Bahn

zur Übersicht

  • CEO Stephan Krenz: „Keine Einwände der kommunalen Gremien und der Kartellbehörden ermöglichen erfolgreiche Zukunft des Unternehmens!“
Abellio, eine der führenden Wettbewerbsbahnen in Deutschland, ist Alleingesellschafter der WestfalenBahn. Die bisherigen weiteren Gesellschafter, moBiel GmbH, Mindener Kreis-bahnen GmbH und die Verkehrsbetriebe Extertal GmbH, haben die Zustimmung für die Übertragung ihrer jeweiligen Beteiligung in den kommunalen Gremien erhalten. Auch die Kartellbehörden haben keine Einwände erhoben gegen die Übernahme des in Bielefeld beheimateten Eisenbahnverkehrsunternehmens. Damit ist die Akquisition von 100 Prozent der Anteile an der WestfalenBahn durch Abellio abgeschlossen.
„Ich freue mich sehr, dass alle Beteiligten ihre Genehmigung zeitnah eingeholt haben. Nun haben wir Klarheit und können intensiv an einer erfolgreichen Zukunft des Unternehmens arbeiten“, sagte Abellio-CEO Stephan Krenz nach Abschluss des offiziellen Verfahrens.