Pressemitteilungen

Abellio bald auf Sky und in der ersten Reihe bei ARD und ZDF

zur Übersicht

  • „National Carrier“ der DKB Handball-Bundesliga profitiert von der Vergabe der Medienrechte an Pay-TV- und öffentlich-rechtliche Sender
  • Glückwunsch zum Rechte-Coup an die Geschäftsführung der „stärksten Liga der Welt“

Berlin, 21. November 2016

Die Abellio GmbH, eine der führenden Privatbahnen in Deutschland, freut sich über das er­folgreiche Verhandlungsergebnis der Handball-Bundesliga GmbH, zur Vergabe der Medienrechte an Sky und ARD/ZDF. Im Rahmen der neuen Medienpartnerschaft werden ab der kommenden Spielzeit 2017/18neben den zahlreichen, regelmäßigen Liveübertragungen auf Sky auch pro Saison bis zu zwölf Ligaspiele inklusive des DHB-Pokalfinales von der ARD im Ersten und in den Dritten Programmen übertragen. Außerdem werden alle Sender der ARD und das ZDF regelmäßig Highlights des Spieltags in ihren Nachrichten- und Sport-Sendungen zeigen. 

„Unsere noch junge Partnerschaft mit der DKB Handball-Bundesliga (HBL) erfährt durch diese neue Form der Zusammenarbeit zwischen Sky sowie ARD und ZDF eine deutliche Verbesserung. Wir sind ein junges Bahnunternehmen, das sich als National Carrier erstmals im Sportsponsoring engagiert und nun mit seinen Botschaften eine sehr viel größere Medienpräsenz erhält. Von der Ausweitung der Reichweite werden wir sehr stark profitieren und damit auch unsere Marke stärken können“, sagte Rainer Thumann, Leiter Unternehmenskommunikation und verantwortlich für das Sportsponsoring bei Abellio Deutschland. Die Leistungen der Akteure im Land des Europameisters würden verdientermaßen jetzt einer größeren Öffentlichkeit präsentiert. Das helfe allen Beteiligten. Die Abellio GmbH schickte Glückwünsche zum gelungenen Rechte-Coup an das Team um Frank Bohmann, den Geschäftsführer der Handball-Bundesliga GmbH.