Pressemitteilungen

RB 91: Zugausfall zwischen Hagen Hbf und Hohenlimburg

zur Übersicht

  • Arbeiten am Stellwerk in der Nacht vom 17. auf den 18. Dezember
  • Abellio richtet Ersatzverkehr mit Bussen ein

Hagen, 15. Dezember 2016

Drei Züge der Linie RB 91 von Abellio Rail NRW müssen in der Nacht von Samstag, 17. auf Sonntag, 18. Dezember, zwischen den Stationen Hagen Hauptbahnhof (Hbf) und Hohenlimburg entfallen. Wegen Arbeiten am Stellwerk Hagen können die Züge um 00:25 und 01:25 Uhr ab Hagen Hbf bis Hohenlimburg in Fahrtrichtung Siegen bzw. Iserlohn nicht fahren. In der Gegenrichtung entfällt die Fahrt um 0:26 Uhr ab Hohenlimburg in Richtung Hagen. Für die ausfallenden Fahrten wird Abellio einen Ersatzverkehr mit Bussen einrichten, die jeweils vom Bahnhofsvorplatz in Hagen und Hohenlimburg abfahren.

Aufgrund der Sperrung gelten für die Ersatzbusse in Hagen am Hauptbahnhof 12 Minuten frühere Abfahrtszeiten, als im Fahrplan für die Züge vorgesehen. In Hohenlimburg fährt der Bus sechs Minuten später ab. Da sich durch den Umstieg auf die Busse eine etwa 15 Minuten längere Fahrtzeit ergibt, wird den Fahrgästen empfohlen, gegebenenfalls einen früheren Zug zu nehmen.

Ersatzfahrpläne online

Die entsprechenden Fahrpläne sind online unter www.abellio.de im Bereich „Verkehrsmeldungen“ abrufbar. Fahrgäste haben außerdem die Möglichkeit, sich in der Fahrplanauskunft des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr (VRR) und der Deutschen Bahn AG über die gültigen Fahrzeiten zu informieren. Weitere Auskunft zu den SEV-Maßnahmen während der Baustellen erhalten Fahrgäste auch unter der kostenfreien Telefonnummer 0800 2235546.