Pressemitteilungen

Fahrplanwechsel: Eine zusätzliche Fahrt im Ruhr-Sieg-Netz

zur Übersicht

  • Bewährter Fahrplan auf Abellio-Linien RE 16, RB 40, RB 91, RB 46 und
    S 7 wird fortgeführt
  • RB 91 fährt ab 13. Dezember einmal mehr von Siegen nach Finnentrop

Hagen, 8. Dezember 2015

Zum Fahrplanwechsel am kommenden Sonntag, 13. Dezember, bietet Abellio Rail NRW im Ruhr-Sieg-Netz mit der Linie RB 91 eine zusätzliche Fahrt an: montags bis freitags um 19:43 Uhr von Siegen nach Finnentrop. Die Studenten der Universität Siegen, die Abendkurse besuchen, haben so noch eine weitere Alternative für ihren Heimweg. Alle anderen Fahrten der Linie RB 91 bleiben unverändert, sodass die Fahrgäste ihr Ziel zu den gewohnten Zeiten erreichen.

Die anderen Linien im Ruhr-Sieg-Netz RE 16 (Essen – Bochum – Witten – Hagen – Letmathe – Iserlohn/Siegen) und RB 40 (Essen – Bochum – Witten – Hagen) werden im bewährten Fahrplan fortgeführt.

Gleiches gilt für die Zugfahrten der Linie RB 46 „Glückauf-Bahn“  (Bochum – Wanne-Eickel – Gelsenkirchen), die im kommenden Fahrplanjahr zu den üblichen Abfahrtszeiten verkehren. Ebenso gibt es für die Fahrpläne der Linie S 7 (Wuppertal – Remscheid – Solingen) keine Änderungen.

Fahrpläne online

Die entsprechenden Fahrpläne sind online unter www.abellio.de im Bereich „Fahrpläne & Tickets“ abrufbar. Darüber hinaus liegen sie in den Fahrzeugen sowie in den Abellio-Kundencentern aus. Fahrgäste haben außerdem die Möglichkeit, sich in der Fahrplanauskunft des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr (VRR) und der Deutschen Bahn AG über die gültigen Fahrzeiten zu informieren. Weitere Auskunft erhalten Fahrgäste auch unter der kostenfreien Telefonnummer 0800 2235546.

Rückfragen bitte an:

Anamaria Preuss                            
Abellio Rail NRW GmbH                                         
Pressesprecherin                                        
T 02331 93323 463                                      
E a [dot] preuss [at] abellio [dot] de