Pressemitteilungen

Abellio intensiviert Kundendialog und startet Fahrgastumfrage auf der Linie S 7

zur Übersicht

  • Ziel ist es, die Information der Fahrgäste zu verbessern
  • Unter allen Teilnehmern wird ein Tablet verlost

Hagen, 5. September 2016

Abellio Rail NRW startet am Dienstag, 6. September, eine Umfrage unter den Fahrgästen auf der Linie S 7 zwischen Wuppertal, Remscheid und Solingen. Es geht um eine Verbesserung der Information der Fahrgäste insbesondere bei Baustellen oder Störungen. Abellio möchte wissen, wie zufrieden die Kunden mit den Informationen des Unternehmens sind, wie sie informiert werden möchten, ob sie schon mal von Störungen oder Ausfällen betroffen waren und wie sie in der Vergangenheit davon erfahren haben. Bis Ende Oktober läuft die Umfrage, die am Dienstag in den Zügen per Umfrage-Postkarte verteilt wird und unter www.abellio.de/umfrage bis Ende Oktober zu erreichen ist. „Wir möchten wissen, wo bei unseren Fahrgästen der Schuh drückt und wie wir unsere Kommunikation mit ihnen verbessern können“, erklärt Abellio-Pressesprecherin Anamaria Preuss. „Die Zufriedenheit unserer Fahrgäste hat für uns oberste Priorität.“

Welche Anforderungen stellen die Fahrgäste an den Kundendialog? Wie gehen sie bei der Informationssuche vor? Welche Erfahrungen haben sie mit der Kommunikation von Abellio gemacht? Abellio erhofft sich Hinweise, Anregungen und Ideen, um sich stetig zu verbessern und dem Anspruch der Kunden gerecht zu werden. Die Ergebnisse der Umfrage werden intensiv gesichtet und auf Umsetzbarkeit geprüft. Maßnahmen, die daraus abgeleitet werden können, veröffentlicht das Unternehmen online auf der Homepage nach Ablauf der Umfrage. Unter allen Teilnehmern wird ein Samsung Galaxy S2 Tab verlost.