Presse

Abellio Rail Baden-Württemberg erweitert sein Führungsteam: Dietmar Knerr wird neuer Geschäftsführer Betrieb

zur Übersicht

  • Knerr tritt zum 1. November 2018 in die Geschäftsführung bei Abellio in Stuttgart ein

 

Dietmar Knerr tritt zum 1. November 2018 seine neue Aufgabe als Geschäftsführer der Abellio Rail Baden-Württemberg GmbH an und verantwortet künftig den operativen Betrieb. Gemeinsam mit dem Vorsitzenden der Geschäftsführung, Dr. Roman Müller, wird Knerr den Unternehmensaufbau sowie die Mobilisierung des Stuttgarter Netzes/Neckartal weiter vorantreiben.

Ab Juni 2019 übernimmt Abellio den Betrieb des 615 Kilometer langen Liniennetzes mit 52 brandneuen Zügen und wird Millionen von Fahrgästen sicher und komfortabel an ihr Ziel bringen. Angesichts dieses Großprojektes hat Abellio sein Führungsteam verstärkt und mit Dietmar Knerr einen kompetenten Branchenexperten gewonnen, der über rund 30 Jahre Berufserfahrung in unterschiedlichen Eisenbahnverkehrsunternehmen verfügt.

Der diplomierte Maschinenbauingenieur war unter anderem als Technischer Geschäftsführer und Eisenbahnbetriebsleiter der BeNex GmbH sowie als Technischer Geschäftsführer und stellvertretender Eisenbahnbetriebsleiter innerhalb der agilis-Gruppe tätig. Zuletzt war Knerr Betrieblicher Geschäftsführer der erixx GmbH. Bei Abellio wird der 57-Jährige als Geschäfts-führer alle operativen Aktivitäten des Unternehmens in Baden-Württemberg steuern.

“Wir freuen uns sehr, Dietmar Knerr an Bord zu haben. Durch seine langjährige Erfahrung in der Schienenverkehrsbranche verfügt er über das Knowhow, um - gemeinsam mit unserer engagierten Mannschaft - eine erfolgreiche Inbetriebnahme im Stuttgarter Netz/Neckartal mit all ihren Herausforderungen zu realisieren,“ sagte Dr. Roman Müller, Vorsitzender der Geschäftsführung der Abellio Rail Baden-Württemberg GmbH.

© abellio
Dietmar Knerr wird neuer Geschäftsführer Betrieb der Abellio Rail Baden-Württemberg.