Presse

Abellio Rail Baden-Württemberg komplettiert Führungsspitze: Rolf Schafferath zum Geschäftsführer Finanzen ernannt

zur Übersicht

  • Schafferath tritt zum 1. August 2018 in die Geschäftsführung bei Abellio in Stuttgart ein

 

Stuttgart, 1. August 2018

Rolf Schafferath verantwortet ab dem heutigen Tag die Unternehmensbereiche Finanzen, Controlling und Projektmanagement der Abellio Rail Baden-Württemberg GmbH. Als Finanzgeschäftsführer wird er ab sofort den Vorsitzenden der Geschäftsführung, Dr. Roman Müller, sowie Dietmar Knerr, ab 1. November 2018 Geschäftsführer Betrieb bei Abellio, in der Unternehmensführung unterstützen und die Mobilisierung des Stuttgarter Netzes/Neckartal weiter forcieren.

„Mit Rolf Schafferath haben wir einen erfahrenen Manager mit langjähriger und umfangreicher Erfahrung der Bahnbranche gewonnen, der unser Team mit seiner umfassenden Expertise bereichern wird. Wir freuen uns, Herrn Schafferath an Bord zu haben“, sagte Dr. Roman Müller, Vorsitzender der Geschäftsführung der Abellio Rail Baden-Württemberg GmbH.

Den Großteil seiner bisherigen beruflichen Laufbahn verbrachte der diplomierte Ingenieur bei der Bombardier Transportation GmbH, einem führenden Hersteller von modernen Schienenverkehrstechnologien. Hier war er in unterschiedlichen leitenden Management-Positionen in den Bereichen Controlling, Projekt- und Angebotsmanagement sowie im Vertrieb tätig  ̶  zuletzt als Director Sales Germany. Seit April 2018 unterstützt der 53-Jährige Abellio als Berater im Controlling sowie Projektmanagement und wurde nun in die Geschäftsführung bei Abellio in Stuttgart berufen.