Ausflugsziele

Salzbergwerk Bad Friedrichshall

zurück zur Übersicht

Aufgrund der Auswirkungen der Corona-Pandemie bleibt das Besucherbergwerk im Jahr 2020 leider geschlossen.

In 180 m Tiefe erwartet Sie ein unvergessliches Erlebnis in der Welt des „weißen Goldes“ mit einer bunten Vielfalt für Groß und Klein. Sie erfahren im Besucherbergwerk allerlei Wissenswertes über Salz, können eine der weltweit größten Bergbaumaschinen sowie spektakuläre Medien -und Laserinstallationen bestaunen und eine effektvolle Schausprengung selbst auslösen. Auch der Spaß kommt auf der 40 m langen Rutsche nicht zu kurz.

Das Besucherbergwerk hat vom 1. Mai bis 3. Oktober, jedoch nicht täglich, geöffnet. Einfahrten finden an Samstagen, Sonn- und Feiertagen von 9:30 Uhr bis 15:30 Uhr statt. Zusätzlich hat das Salzbergwerk auch freitags im Monat Juli bis zum Beginn der Sommerferien in Baden-Württemberg geöffnet.

Unsere Fahrtempfehlung: Linie RE 10 oder RB 18 bis Bad Friedrichshall (Hbf), anschließend weiter mit der S-Bahn S41 oder S42 nach Bad Friedrichshall-Kochendorf. Von dort sind es ca. 2 Minuten Fußweg zum Werkseingang.

© Salzbergwerk Bad Friedrichshall, Südwestdeutsche Salzwerke AG