Ausflugsziele

Naturkundemuseum Stuttgart

zurück zur Übersicht

Mit knapp 12 Millionen Sammlungsobjekten gehört das Museum in Stuttgart zu den großen deutschen Naturkundemuseen und ist außerdem eines der beliebtesten Museen des Landes. Die Sammlungen – Archive des Lebens – sind die wichtigste Grundlage der wissenschaftlichen Forschungsarbeit am Museum. Sie sind auch Voraussetzung und Basis für die vielfältige Ausstellungstätigkeit.

In den beiden Häusern Museum am Löwentor mit seinen Tieren der Urzeit vom Saurier bis zum Mammut und Schloss Rosenstein, das die heutige Tierwelt und ihre Lebensräume beherbergt, sind auf über 6.000 m² Ausstellungsfläche interessante und faszinierende Einblicke in die Entwicklung und Vielfalt des Lebens auf unserer Erde garantiert.

Unsere Fahrtempfehlung:

Zum Museum am Löwentor: Ab Stuttgart Hbf weiter mit der S-Bahn Linie S4, S5, S6 oder S60 bis Nordbahnhof. Von hier sind es 5 Minuten zu Fuß.

Zum Schloss Rosenstein: Ab Stuttgart Hbf weiter mit der Stadtbahn Linie U14 bis zur Haltestelle Mineralbäder. Von hier sind es 11 Minuten zu Fuß durch den Schlossgarten.

© Naturkundemuseum Stuttgart, R. Pfisterer