Ausflugsziele

Erlebnispark Tripsdrill

zurück zur Übersicht

In der Nähe von Stuttgart, inmitten von Obstwiesen, Weinbergen und Mischwäldern, liegt Tripsdrill, Deutschlands erster Erlebnispark. Über 100 originelle Attraktionen, das Wildparadies und das Natur-Resort garantieren grenzenlosen Spaß für alle Generationen. Adrenalin pur verspricht die Katapult-Achterbahn „Karacho“, die in nur 1,6 Sekunden von 0 auf 100 km/h beschleunigt. Zahlreiche Wasser-Attraktionen sorgen für spritziges Vergnügen. Die neue Spielewelt „Sägewerk“, einer der größten Abenteuerspielplätze in Süddeutschland, bietet auf einer Fläche von 1.400 m² unzählige Möglichkeiten, um zu klettern, rutschen, sandeln und mit Wasser zu planschen.

Neu: Im Laufe des Frühjahrs 2020 werden mit „Volldampf“ und „Hals-über-Kopf“ gleich zwei neue Achterbahnen im Doppelpack eröffnen und in einen atemberaubenden Wettstreit treten. Im Eintritt für den Erlebnispark ist auch das Wildparadies enthalten, das Sommer wie Winter täglich geöffnet ist. Hier kann man über 50 verschiedene Tierarten erleben, die Fütterungsrunde von Wolf, Luchs, Bär & Co., die Fütterung der Fischotter sowie die Flugvorführungen in der Falknerei verfolgen (in der Saison täglich außer freitags; im Winter abweichende Zeiten). Das Natur-Resort Tripsdrill bietet außergewöhnliche Übernachtungsmöglichkeiten in Baumhäusern und Schäferwagen.

Unsere Fahrtempfehlung: Mit den Linien RE 10 oder RB 18 bis Heilbronn Hbf, weiter mit Bus 662, 567 oder 572 bis zum Erlebnispark Tripsdrill.

© Erlebnispark Tripsdrill