Pressemitteilungen

S 7: Streckensperrung zwischen Wuppertal Hbf und Wuppertal-Ronsdorf

zur Übersicht

  • In der Nacht von Sonntag, den 10. September (22:30 Uhr) auf Montag, den 11. September (1:00 Uhr)
  • Abellio richtet Schienenersatzverkehr mit Bussen ein

In der Nacht von Sonntag, den 10. September (23:00 Uhr), auf Montag, den 11. September (1:00 Uhr), ist der Streckenabschnitt zwischen Wuppertal Hbf und Wuppertal-Ronsdorf für zwei Züge der S7 aufgrund von Oberleitungsarbeiten gesperrt. Für die beiden ausfallenden Fahrten richtet Abellio einen Schienenersatzverkehr (SEV) mit Bussen ein.

Die Ersatzbusse fahren an den folgenden Haltestellen ab:

  • Morianstr. (statt Wuppertal Hbf)
  • Völklinger Str. (statt Wuppertal-Unterbarmen)
  • Bahnhofsvorplatz (statt Wuppertal-Barmen)
  • Oberbarmen Bf/ Rauenthal Bf (statt Wuppertal-Oberbarmen)
  • Bahnhofsvorplatz (statt Wuppertal-Ronsdorf)

Fahrgäste auf der Fahrt von Solingen Hbf in Richtung Wuppertal Hbf müssen auf der Fahrt S 90152 in Wuppertal-Ronsdorf (Ankunft in Ronsdorf um 23:29) auf einen Bus des SEV umsteigen, der auf dem Bahnhofsvorplatz hält.

Die Ersatzbusse auf der Fahrt von Wuppertal Hbf in Richtung Solingen Hbf starten an den jeweiligen Haltestellen um bis zu 25 Minuten früher als zu den gewohnten Abfahrtszeiten. Um unseren Fahrgästen die letzte Reisekette weiterhin zu ermöglichen, bieten wir zusätzlich eine SEV-Fahrt um 0:18 Uhr ab Wuppertal Hbf nach Remscheid Hbf an.

Auf der Fahrt von Solingen Hbf in Richtung Wuppertal Hbf benötigt man durch den Umstieg auf den SEV ca. 25 Minuten länger für die Reise. Abellio empfiehlt den Fahrgästen mehr Zeit für die Reise einzuplanen.

Ersatzfahrpläne online

Die entsprechenden Fahrpläne sind online unter www.abellio.de im Bereich „Verkehrsmeldungen“ abrufbar. Fahrgäste haben außerdem die Möglichkeit, sich in der Fahrplanauskunft des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr (VRR) und der Deutschen Bahn AG über die gültigen Fahrzeiten zu informieren. Zusätzliche Informationen zur Baumaßnahme der DB Netz AG und den Auswirkungen auf den NRW-Regionalverkehr sind unter https://bauinfos.deutschebahn.com/nrw zu finden. Weitere Auskunft während der Baustellen erhalten Fahrgäste auch unter der kostenfreien Telefonnummer 0800 2235546.