Pressemitteilungen

RB 46: Streckensperrung zwischen Bochum Hbf und Wanne-Eickel Hbf

zur Übersicht

  • In der Nacht von Sonntag, den 3. September (22:30 Uhr) auf Montag, den 4. September (04:00 Uhr)

Aufgrund von Gleisarbeiten durch die DB Netz AG ist die Strecke zwischen Bochum Hbf und Wanne-Eickel Hbf für die Züge der Linie RB 46 gesperrt. Die Züge werden aus Richtung Gelsenkirchen ab Wanne-Eickel Hbf nach Herne Bahnhof umgeleitet. Der Zug endet in Herne. Dort besteht Anschluss an die U 35, mit der die Fahrgäste folgende Halte erreichen können:

  • Bochum-Riemke/ U 35 Resingstraße
  • Bochum-Hamme/ U 35 Feldsieper Straße
  • Bochum West/ U35 Rathaus Nord
  • Bochum Hbf

Fahrtrichtung Bochum Hbf – Gelsenkirchen Hbf

Fahrgästen mit dem Ziel Gelsenkirchen Hbf wird empfohlen, ab Bochum Hbf direkt auf die U 35 auszuweichen und in Herne Bf auf die RB 46 umzusteigen.

Die Fahrt 89416 der RB 46 am 3. September (um 23:04 Uhr ab Bochum Hbf) fährt nicht. Fahrgäste werden gebeten, auf die U 35 in Richtung Herne Bf um 22:50 Uhr umzusteigen. Durch den Umstieg in die U 35 verlängert sich die Fahrt um bis zu 15 Minuten

Die Fahrt 89418 der RB 46 am 4. September startet statt 00:04 Uhr ab Bochum Hbf um 00:20 Uhr und damit 16 Minuten später als im Regelfahrplan angegeben. Die Ankunft in Gelsenkirchen Hbf ist für 00:50 Uhr statt 00:26 Uhr vorgesehen.

Fahrtrichtung Gelsenkirchen Hbf – Bochum Hbf

Fahrgästen mit dem Ziel Bochum Hbf wird empfohlen, ab Herne Bf in die U 35 umzusteigen. Die Fahrt nach Bochum Hbf verlängert sich um bis zu 12 Minuten.

Abellio empfiehlt den Fahrgästen mehr Zeit für die Reise einzuplanen.

Ersatzfahrpläne online

Die entsprechenden Fahrpläne sind online unter www.abellio.de im Bereich „Verkehrsmeldungen“ abrufbar. Fahrgäste haben außerdem die Möglichkeit, sich in der Fahrplanauskunft des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr (VRR) und der Deutschen Bahn AG über die gültigen Fahrzeiten zu informieren. Zusätzliche Informationen zur Baumaßnahme der DB Netz AG und den Auswirkungen auf den NRW-Regionalverkehr sind unter https://bauinfos.deutschebahn.com/nrw zu finden. Weitere Auskunft während der Baustellen erhalten Fahrgäste auch unter der kostenfreien Telefonnummer 0800 2235546.