Mitteldeutschland

Saale-Weinmeile Naumburg

 

Viel Frohsinn und der Saft der Reben lässt uns diesen Tag erleben!

Am Pfingstsamstag, 14. und Pfingsten, 15. Mai findet zwischen Roßbach und Bad Kösen die Saale-Weinmeile statt, mit Tausenden Besuchern. Für Anfahrt und Rückfahrt bieten sich die neuen Bahnangebote sowie Tram und Bus an, mit perfekten Anschlüssen und einem erweiterten Fahrplan bis Mitternacht!

Die neuen Regionalexpress-Züge aus Magdeburg – Halle, Leipzig, Erfurt – Weimar und Saalfeld – Jena halten alle in Naumburg. Es gibt stündliche Verbindungen ab Naumburg Hbf direkt ins Weindorf Roßbach, an einem Ende der Meile. Am anderen Ende, in Bad Kösen, halten unsere Regionalexpress-Züge und Regionalbahnen. Vom einen Ende der Meile zum anderen fährt der Weinmeile-Pendelbus, alle 30 Minuten.

Hier unsere Empfehlungen für die Anreise und Rückfahrt mit der Bahn ab Magdeburg, Halle, Leipzig, Erfurt, Weimar, Saalfeld und Jena. Und hier die genauen Sonderfahrpläne (Tabellen) für die Bahnfahrt nach Roßbach oder Bad Kösen und wieder zurück, gleich auch mit dem Weinmeile-Pendelbus:

 

Individuelle Fahrpläne auf www.insa.de und www.bahn.de.

Für Weinmeile-Gäste aus der Region zwischen Zeitz und Stößen gibt es direkte Busse zur Weinmeile und zurück.

Für die Rückfahrt in die Innenstadt Naumburg besteht in Naumburg Hbf Anschluss von den Regionalbahnen auf die Straßenbahn, sowohl aus Roßbach (von jedem Zug, bis 0:55 Uhr) als auch aus Bad Kösen (bis 21:55 Uhr, stündlich).