News

Abellio gratuliert dem neuen Handball-Pokalsieger THW Kiel!

zur Übersicht

Als eine der führenden Wettbewerbsbahnen in Deutschland engagiert sich die Abellio GmbH als National Carrier in der Handball-Bundesliga. Beim Final Four am vergangenen Wochenende in der Barclaycard-Arena in Hamburg präsentierte sich das Bahnunternehmen den 14.000 Zuschauern in der Halle und Millionen Handballfans vor den TV-Geräten auf der Bandenwerbung und per Floorsticker. 

Den besten "Zug zum Tor" (so der Abellio-Slogan) besaß am Final-Wochenende der THW Kiel, der sich mit dem 29:23 (13:12)-Erfolg gegen den Erzrivalen aus Schleswig-Holstein, die SG Flensburg-Handewitt, den zehnten nationalen Pokalsieg sicherte. Bisher ist Abellio zwischen Nord- und Ostsee noch nicht vertreten, hatte sich aber um das Bahnetz West im nördlichsten Bundesland beworben.

"Abellio gratuliert dem neuen Handball-Pokalsieger THW Kiel zum verdienten Erfolg in diesem Wettbewerb", wünschte Rainer Thumann, Sponsoring-Projektleiter und Leiter Unternehmenskommunikation von Abellio Deutschland, dem neuen Titelträger aus der schleswig-holsteinischen Landeshauptstadt weiterhin alles Gute auch für die Champions League, in der die Kieler im Viertelfinale noch in diesem Monat an der Förde auf den FC Barcelona treffen. 

Der Pokal steht wieder an der Kieler Förde. Herzlichen Glückwunsch von Abellio! Foto Sascha Klahn/HBL