Pressemitteilungen

S 7: Streckensperrung in den Osterferien wegen Bauarbeiten am elektronischen Stellwerk in Wuppertal

zur Übersicht

  • Fahrten zwischen Wuppertal-Oberbarmen und Solingen
  • Ersatzverkehr mit Bussen wird zwischen Wuppertal-Oberbarmen und Wuppertal Hbf eingerichtet

Aufgrund von Bauarbeiten der Deutschen Bahn am elektronischen Stellwerk (ESTW) in Wuppertal wird in den Osterferien von Freitag, 7. April (22 Uhr) bis Montag, 24. April (4 Uhr), die Strecke zwischen Wuppertal-Oberbarmen und Wuppertal Hauptbahnhof (Hbf) für die Züge der Linie S 7 von Abellio Rail NRW gesperrt.

Für die ausfallenden Fahrten richtet Abellio einen Ersatzverkehr mit Bussen ein, der ungefähr im 10-Minuten-Takt von Wuppertal-Oberbarmen über Wuppertal-Barmen und Wuppertal-Unterbarmen nach Wuppertal Hbf und zurück fährt. Die Busse halten jeweils an den folgenden Stationen:

  • Wuppertal-Oberbarmen: Haltestelle „Bf./Rauental“, Bussteig 1
  • Wuppertal-Barmen: Bahnhofsvorplatz, Bussteig 1
  • Wuppertal-Unterbarmen: Bahnhofsvorplatz, Bussteig 1
  • Wuppertal Hbf: Haltestelle „Historische Stadthalle“, Bussteig SEV 1

Durch den Ersatzverkehr kommt es insgesamt zu längeren Fahrzeiten. Abellio empfiehlt daher, mehr Zeit für die Reise einzuplanen.

Weitere Fahrplanänderungen und Ersatzverkehre anderer Bahnlinien im Raum Wuppertal

Aufgrund der umfangreichen Bauarbeiten am ESTW kommt es auch bei anderen Bahnlinien im Bereich Wuppertal teilweise zu erheblichen Einschränkungen im Nah- und Fernverkehr. Alle Informationen finden Fahrgäste auf der Sonderseite der Deutschen Bahn unter https://bauprojekte.deutschebahn.com/p/estw-wuppertal, sowie Ansprechpartner bei der Kundenhotline von DB Regio NRW unter 0180 6 464 006 (20 ct/Anruf a. d. Festnetz, Mobil max. 60 ct/Anruf) und dem kostenfreien BahnBau-Telefon unter 0800 5 99 66 55.

Die Ersatzfahrpläne der Abellio-Linie S 7 sind online unter www.abellio.de im Bereich „Verkehrsmeldungen“ abrufbar und liegen in den Zügen aus. Fahrgäste haben außerdem die Möglichkeit, sich in der Fahrplanauskunft des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr (VRR) und der Deutschen Bahn über die gültigen Fahrzeiten zu informieren.