Pressemitteilungen

RB 35: Zugausfälle und Fahrplanänderungen zwischen Krefeld und Mönchengladbach

zur Übersicht

  • Bauarbeiten vom 6. bis 10. März
  • Abellio richtet Ersatzverkehr mit Bussen ein

Aufgrund von Bauarbeiten des Infrastrukturbetreibers DB Netz AG wird die Strecke der Linie RB 35 zwischen Krefeld Hauptbahnhof (Hbf) und Mönchengladbach Hbf ganztags von Montag, 6. (0 Uhr) bis Freitag, 10. März (24 Uhr), für die Züge von Abellio Rail NRW gesperrt. Für die ausfallenden Zugfahrten richtet Abellio einen Ersatzverkehr mit Bussen ein, der alle betroffenen Stationen anfährt. In Mönchengladbach, Viersen und Anrath halten die Busse jeweils auf dem Bahnhofsvorplatz, in Forsthaus an der Haltestelle „Bellenweg“ und in Krefeld an der Haltestelle „Willy-Brandt-Platz“. Der Fahrplan wird entsprechend der längeren Fahrtzeit mit den Ersatzbussen angepasst. Abellio empfiehlt den Fahrgästen, insgesamt mehr Zeit für ihre Reise einzuplanen.

Weitere Baumaßnahmen im Niederrhein-Netz im März

  • RE 19: Haltausfall Düsseldorf Flughafen und Fahrzeitänderung vom 9. März bis 5. April

Die DB Netz AG erneuert vom 9. März bis 5. April die Gleisinfrastruktur im Bereich Düsseldorf. Die Züge der Linie RE 19 müssen in dieser Zeit zwischen Duisburg Hbf und Düsseldorf Hbf eine Umleitung fahren. Aufgrund dessen kommen die Züge am Düsseldorfer Hauptbahnhof 20 Minuten später als nach gewohntem Regelfahrplan an und fahren 20 Minuten früher ab. Der Halt Düsseldorf Flughafen muss für die Dauer der Baumaßnahme entfallen.

  • RE 19: Umleitung in Oberhausen vom 18. bis 20. März

Aufgrund von Brückenarbeiten der DB Netz AG muss die Linie RE 19 vom 18. bis 20. März zusätzlichen zwischen Oberhausen Hbf und Oberhausen-Sterkrade eine weitere Umleitung fahren, die zu etwa 15 Minuten längerer Fahrtzeit führt.

Ersatzfahrpläne online

Die entsprechenden Fahrpläne sind online unter www.abellio.de im Bereich „Verkehrsmeldungen“ abrufbar. Fahrgäste haben außerdem die Möglichkeit, sich in der Fahrplanauskunft des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr (VRR) und der Deutschen Bahn AG über die gültigen Fahrzeiten zu informieren. Zusätzliche Informationen zur Baumaßnahme der DB Netz AG und den Auswirkungen auf den NRW-Regionalverkehr sind unter https://bauinfos.deutschebahn.com/nrw  zu finden. Weitere Auskunft zu den SEV-Maßnahmen während der Baustellen erhalten Fahrgäste auch unter der kostenfreien Telefonnummer 0800 2235546.