Unternehmensvorstellung

Abellio Deutschland

Die Abellio GmbH ist einer der führenden privaten Anbieter im öffentlichen Schienenpersonennahverkehr in Deutschland. Das Unternehmen mit Sitz in Berlin betreibt bundesweit Bahnnetze und hält Beteiligungen an anderen Verkehrsdienstleistungsunternehmen und Servicegesellschaften. Den operativen Betrieb realisieren die Abellio Rail NRW GmbH in Hagen, die Abellio Rail Mitteldeutschland GmbH in Halle sowie die WestfalenBahn GmbH in Bielefeld. Die Abellio Rail Baden-Württemberg GmbH bereitet aktuell den Start des Schienenpersonennahverkehrs im Stuttgarter Netz / Neckartal 2019 vor.

  

Die Abellio Rail NRW GmbH ist die nordrhein-westfälische Bahntochter der deutschen Abellio GmbH. Sie befördert derzeit jährlich rund 12 Mio. Fahrgäste auf 5,6 Mio. Zugkilometern/Jahr im Ruhr-Sieg-Netz (Essen-Hagen-Iserlohn-Siegen), im Emscher-Ruhrtal-Netz (Bochum-Gelsenkirchen) und auf der S7 (Solingen-Wuppertal). Ab Dezember 2016 wird die Abellio Rail NRW das Niederrhein-Netz zwischen dem niederländischen Arnheim und Düsseldorf bzw. Mönchengladbach mit weiteren 2,4 Mio. Zugkilometern/Jahr auf den Regionalbahnlinien RB 33 und RB 35 befahren. Der Rhein-Ruhr-Express (RRX) mit den Linien RE 1 und RE 11 folgt ab Dezember 2018. Zudem wird Abellio künftig die S-Bahn Rhein-Ruhr zwischen Duisburg und Dortmund sowie Haltern am See und Wuppertal befahren.

Seit Dezember 2015 sorgt die Abellio Rail Mitteldeutschland GmbH im Elektronetz Saale-Thüringen-Südharz für die Mobilität von 8,5 Millionen Reisenden zwischen den Bundesländern Hessen, Niedersachsen, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen. Dazu werden 35 neue E Talent 2-Fahrzeuge (Bombardier) auf den insgesamt zehn Linien des STS-Netzes eingesetzt. Das Saale-Thüringen-Südharz-Netz hat eine Gesamtlänge von 575 Kilometern. Dabei werden rund 120 Stationen bedient. Ab 2018 übernimmt die Abellio Rail Mitteldeutschland zudem das Dieselnetz Sachsen-Anhalt mit einer Streckenlänge von 853 km.

Ab Juni 2019 befährt die Abellio Rail Baden-Württemberg GmbH das Neckartal im Stuttgarter Netz. Auf dem 480 km langen Streckennetz mit 114 Stationen werden wir jährlich 6,8 Mio. Zugkilometer zwischen Tübingen, Pforzheim, Osterburken und Mannheim erbringen. Rund 250 neue Kolleginnen und Kollegen werden das Abellio-Team in Baden-Württemberg bilden und auf 48 Zügen des Typs Talent 2 vom Hersteller Bombardier im Einsatz sein.

Die WestfalenBahn befördert jährlich etwa 32 Millionen Fahrgäste auf insgesamt 9,5 Millionen Zugkilometern im Teutoburger Wald-Netz und im Ems- und Mittelland-Netz. Die WestfalenBahn setzt dafür 47 moderne Triebzüge ein. 2005 von den vier Verkehrsunternehmen Abellio, Mindener Kreisbahnen, moBiel sowie den Verkehrsbetrieben Extertal gegründet, ist die Abellio GmbH seit Juli 2017 Alleingesellschafter der WestfalenBahn.

Die Abellio GmbH ist deutsche Tochter der niederländischen Abellio Transport Holding B.V., die in Deutschland, den Niederlanden und Großbritannien täglich mit 17.000 Mitarbeitern für die Mobilität von über 1,5 Million Fahrgästen sorgt.